Bildschirm schwarz bei Anmeldung ohne Internet

15/11/2009 - 12:29 von Sven Schmieder | Report spam
Hallo,

wenn ich mich an Kde anmelde, bleibt der Monitor schwarz, wenn keine
Verbindung zum Internet besteht. Mit "ALT+F2" kann ich aber Programme
ausführen, die dann angezeigt werden. Die Arbeitsflàche fehlt also. Schalte
ich den Router an und der baut dann eine Verbindung auf, kommt meine
Arbeitsflàche zum Vorschein. Tritt nur bei Kde auf, bei Gnome funktioniert
alles. Woran könnte das liegen? Wo drehe ich jetzt?

Kubuntu 9.10

Danke
Gruß
Sven
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Grob
15/11/2009 - 22:42 | Warnen spam
Sven Schmieder schrieb:

wenn ich mich an Kde anmelde, bleibt der Monitor schwarz, wenn keine
Verbindung zum Internet besteht.



Anscheinend blockiert KInternet (oder àhnlich) das weitere hochfahren,
wenn dem Rechner keine IP vom Router gebracht wird. Könnte das sein? Ich
verwende ein Opensuse, daher nur geraten.
Keine Konsole, auf der Du siehst, was er gerade am laden ist (Runlevel)?
Bei mir auch im Grafikmodus mit Ctrl+Alt+F1 (Strg+Alt?+F1) erreichbar.

Gruss aus der Schweiz, Markus

Ähnliche fragen