Bildschirm voll nutzen bei anderer Auflösung

27/05/2008 - 19:07 von Axel Göller | Report spam
Da hat jemand ein Sony-Notebook mit 1400x1050 - Display. Wie bei dieser
Auflösung ist alles recht klein. Nun wollte ich vorführen, daß mit der
Auflösung 1024x768 alles etwas größer wird, wenn auch mit dem Risiko, daß
alles etwas unscharf wird.

Jedoch: nach Umstellung auf die Auflösung 1024x768 passiert folgendes: das
effektive Fenster wird kleiner, und alles bleibt in der Schriftgröße wie
vorher.
Wenn es gelànge, den ganzen Bildschirm auszufüllen, wàre der
"Vergrößerungseffekt" erreicht.

Was muß getan werden, um dies zu erreichen?

Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Paul
28/05/2008 - 23:50 | Warnen spam
Hi,
Am Tue, 27 May 2008 19:07:17 +0200 schrieb Axel Göller:

Da hat jemand ein Sony-Notebook mit 1400x1050 - Display. Wie bei dieser
Auflösung ist alles recht klein. Nun wollte ich vorführen, daß mit der
Auflösung 1024x768 alles etwas größer wird, wenn auch mit dem Risiko, daß
alles etwas unscharf wird.

Jedoch: nach Umstellung auf die Auflösung 1024x768 passiert folgendes: das
effektive Fenster wird kleiner, und alles bleibt in der Schriftgröße wie
vorher.



Normalerweise kann man das Verhalten (skalieren oder beschneiden) per
Grafiktreiber-Option oder im BIOS-Setup einstellen.

Michael

Ähnliche fragen