Bildschirmschone noch sinnvoll?

02/09/2013 - 09:48 von Albrecht Mehl | Report spam
In der guten, alten Zeit mit CRT-Bildschirmen verwendete man
Bildschirmschoner, um Strom und eventuell auch Lebensdauer der Kathode
zu sparen.

Wie ist das eigentlich heute bei den TFT-Bildschirmen? Leuchtet da
nicht die Hintergrundbeleuchtung permanent? Gibt es irgendwelche
Gründe, heutzutage Bildschirmschoner zu verwenden, wenn man von der
menschlichen Seite - das Bild kann schon mal stören - absieht?

A. Mehl
Albrecht Mehl |eBriefe an:mehlBEIfreundePUNKTtu-darmstadtPUNKTde
Veilchenweg 7 |Tel. (06151) 37 39 92
D-64291 Darmstadt, Germany|sehenswert - ungefàhr 'Wir einsam im All'
http://www.phrenopolis.com/perspect...index.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz-Mario Frühbeis
03/09/2013 - 11:01 | Warnen spam
Am 02.09.2013 09:48, schrieb Albrecht Mehl:
In der guten, alten Zeit mit CRT-Bildschirmen verwendete man
Bildschirmschoner, um Strom und eventuell auch Lebensdauer der Kathode
zu sparen.

Wie ist das eigentlich heute bei den TFT-Bildschirmen? Leuchtet da
nicht die Hintergrundbeleuchtung permanent? Gibt es irgendwelche
Gründe, heutzutage Bildschirmschoner zu verwenden, wenn man von der
menschlichen Seite - das Bild kann schon mal stören - absieht?

A. Mehl



WIMRE ging's auch darum, daß man ein Einbrennen vermeiden wollte.
Und AFAIK soll das auch heute noch hie und da bei einigen LED-Monitoren
möglich sein (Dell 27", oder 30")...so jedenfalls einige Kundenrezessionen.

H-MF

Ähnliche fragen