Bildschirmschoner über Gruppenrichtlinien

10/11/2009 - 15:10 von Nico | Report spam
Hallo Leute,
ich habe bei einem Client ein Problem. Wir nutzen die Möglichkeit über eine
Gruppenrichtlinie einen Bildschirmschoner Unternehmensweit einzurichten. Nun
tritt bei einem Client das Problem auf, dass man aus dem Bildschirmschoner
nicht wieder rauskommt. Man muss den PC ausschalten und wieder Hochfahren
damit man wieder arbeiten kann. Das kann ja nicht der Sinn sein, zumal alles
nicht gespeicherte dann weg ist.

Ich hoffe es hat jemand eine Idee was da schief làuft.

Übrigens: Das Problem tritt auch bei einem Standard-WindowsXP
Bildschirmschöner auf.

Gruß,
Nico
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
10/11/2009 - 17:44 | Warnen spam
Hi,

Am 10.11.2009 15:10, schrieb Nico:
[...] Nun tritt bei einem Client das Problem auf, dass man aus
dem Bildschirmschoner nicht wieder rauskommt. Man muss den PC
ausschalten und wieder Hochfahren damit man wieder arbeiten kann. Das
kann ja nicht der Sinn sein, zumal alles nicht gespeicherte dann weg ist.



Dann tippe ich mal auf den Bildschirmschoner selber.
Was passiert bei "logon.scr"?

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen