BillerudKorsnäs Venture kündigt Beteiligung an führendem Serialisierungsunternehmen Kezzler an

12/10/2016 - 07:12 von Business Wire

– Industrielle Investition kommt zu einer Zeit, in der behördliche Anforderungen und die Marktnachfrage bei Einzelverpackungen wesentlich an Zugkraft gewinnen –.

Kezzler AS, ein führender Anbieter von Serialisierungsdienstleistungen, hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen mit BillerudKorsnäs Venture, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von BillerudKorsnäs AB (STO: BILL), eine Vereinbarung über eine Beteiligung an Kezzler getroffen hat. Das neue Kapital wird für den skalierten Ausbau von Kezzlers Organisation in den USA, Europa und Asien eingesetzt. Anders Persson, Geschäftsführer von BillerudKorsnäs Venture, wird im Rahmen der Investition dem Vorstand von Kezzler beitreten.

„Im Verlauf der letzten Monate haben wir uns sehr darum bemüht, den richtigen industriellen Investor zu finden, und wir glauben, dass BillerudKorsnäs eine hervorragende strategische Wahl ist“, sagte Thomas Körmendi, CEO von Kezzler. „Unser Unternehmen steht am Anfang einer starken Wachstumsphase und wir werden weiterhin mit industriellen Investoren sowie globalen innovativen Verpackungsunternehmen zusammenarbeiten. Lebensmittel-, Getränke- und Pharma-Marken stehen unter erheblichem Druck, ihre Produkte zu serialisieren. Wir meinen die kostengünstigste und sicherste Lösung zur serienmäßigen Produktkennzeichnung massenhafter Volumina auf Artikelebene in Echtzeit zu haben.“

BillerudKorsnäs stellt herkömmliche Verpackungen im Hinblick auf eine nachhaltige Zukunft in Frage und hat eine klare Strategie, im Rahmen derer ein Teil des Wachstums durch neuen Umsatz sowie Lösungen im späteren Stadium der Verpackungs-Wertschöpfungskette erzielt wird. BillerudKorsnäs Venture AB ging im Frühjahr aus diesen Bestrebungen hervor und widmet sich der Aufgabe, Unternehmen in der Anfangsphase zu finden und in diese zu investieren. Ziel ist es, eng und aktiv mit solchen Unternehmen zu kooperieren, um neue Lösungen im Zusammenhang mit Verpackungen zu entwickeln. Digitalisierte Verpackungen, auch unter der Bezeichnung „Das Internet der Verpackungen“ bekannt, ist einer der Schwerpunktbereiche des Unternehmens und die Beteiligung an Kezzler ist ein erster wichtiger Schritt in diese Richtung.

„Kezzler ist ein Pionier auf diesem Gebiet und verfügt über eine Technologie, mit der Verpackungen auf Einzelproduktebene eindeutige Codes zugewiesen werden können, was eine Identifizierung auf Massenbasis ermöglicht. Wir sind der Ansicht, dass die Technologie von Kezzler für Lebensmittelverpackungen und Verpackungen für andere Konsumgüter, bei denen es auf Nachverfolgbarkeit und Authentizität ankommt, hochinteressant ist. Zudem bietet die Technologie einen neuen Kanal für die Interaktion mit Verbrauchern in Echtzeit. Dieser Entwicklungsbereich ist für uns von strategischem Interesse“, sagte Anders Persson, Geschäftsführer von BillerudKorsnäs Venture.

Über Kezzler

Kezzler AS ist weltweit führend in Serialisierungstechnologien und Bedienplattformen, die für industrielle Maßstäbe entwickelt wurden. Kezzlers Mission ist, die Serialisierung zu standardisieren und globale Geschäftspraktiken zu verändern, indem Produktartikel digital einmalig und interaktiv gemacht werden. Kezzler hat Niederlassungen in den USA, in Indien, Österreich und den Niederlanden. Um mehr über Kezzler zu erfahren, besuchen Sie www.kezzler.com.

Über BillerudKorsnäs

BillerudKorsnäs bietet Verpackungsmaterialien und -lösungen, die herkömmliche Verpackungen im Hinblick auf eine nachhaltige Zukunft in Frage stellen. Kunden in über 100 Ländern verlassen sich auf den weltweit führenden Anbieter von Verpackungsmaterialien auf Faserbasis. Das Unternehmen verfügt über acht Produktionsstätten in Schweden, Finnland und Großbritannien sowie rund 4.200 Mitarbeiter in 13 Ländern. BillerudKorsnäs erwirtschaftet einen Jahresumsatz von ungefähr 22 Milliarden Schwedischer Kronen und notiert am Nasdaq Stockholm.
www.billerudkorsnas.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Kezzler AS
Paul Laland, 1 415-519-6610 (Mobil)
47 219 56 400 (Büro)
Vice President Öffentlichkeitsarbeit
p.laland@kezzler.com


Source(s) : Kezzler AS