Billig-Lötkolben und -Multimeter von Conrad für seltene Nutzung brauchbar?

06/02/2009 - 20:33 von Stephan Gerlach | Report spam
Mangels Equipment (Multimeter oder zumindest Durchgangsprüfer;
Lötkolben/-nadel) hatte ich das hier schonmal erwàhnte "Projekt"
<http://groups.google.de/group/de.sc...i4200>,
wobei ich durchaus brauchbare Tips erhalten hatte, vorerst auf Eis gelegt.

Zufàllig habe ich nun hier im Conrad folgendes extrem billiges Equipment
rumliegen sehen; das Ganze kann man sich auch online ansehen:

Voltcraft VC-666 DIGITAL MULTIMETER
4,95€(!)
<http://produkt.conrad.de/45973183/d...66.htm>
Abm.: (B x H x T) 52 x 95 x 26 mm
Kalibrierbar nach: ISO / DKD
Messbereich V/AC: 0 - 250 V
Messbereich A/DC: 0 - 200 mA
Messbereich V/DC: 0 - 250 V
Grundgenauigkeit: 1.5 %
Anzeige: 2000 Counts
Messbereich Widerstand: 0 - 2 M?
Spannungsversorgung: 12 V/DC (Batterietyp 23A)
Überspannungskategorie: CAT III 250V
Gewicht: 100 g

LÖTNADEL 12 V
7,95€
<http://produkt.conrad.de/45973183/l...-v.htm>
Dieser Micro-Lötkolben ist für allerfeinste Lötungen ausgelegt. Der
Einsatz ist universell, vor allem im Modellbaubereich, aber auch z.B.
für Reparaturen am Auto, Boot, Caravan, Radio, TV- & Videogeràt,
Computer, Taschenrechner usw. Auf Grund seiner geringen Abmessungen
làsst er sich überall unterbringen.
Leistung: 8 W
Weitere technische Daten: Lötspitzentemperatur 425 °C
Kabellànge 1200 mm (offenes Kabelende)
Betriebsspannung: 12 V


Warum ist das Zeugs so billig (d.h. wo ist der Haken); wegen schlechter
Ausstattung (damit könnte ich vermutlich leben), oder weil es
voraussichtlich ab Werk nicht funktioniert?

Falls ich tatsàchlich auf den Gedanken kommen sollte, das irgendwann
vielleicht mal zu kaufen, wàre der Anwendungsfall
"Man kommt vielleicht irgendwann mal in Situationen, in der es praktisch
wàre, vielleicht einen Lötkolben/Durchgangsprüfer zu besitzen."
Also nix regelmàßig/professionell, nur "man könnte es vielleicht
irgenwann mal gebrauchen".

Außer dem eventuellen erwàhnten Grafikkarten-"Umbau" (zu dem BTW
vielleicht nichtmal ein Lötkolben notwendig ist) liegt hier z.B. aktuell
eine Fernbedienung herum, bei der die LED(?) von der Platine abgebrochen
ist und wieder anzulöten wàre. Beim Fernsehmechaniker kostet das
bestimmt mehr als 7,95€.

BTW: Kann man den genannten Voltcraft VC-666 überhaupt als
Durchgangsprüfer verwenden, obwohl dort in der Beschreibung nix davon
steht? DAU-Idee: Man könnte ja auf Widerstandsmessung stellen und anhand
des gemessenen Widerstands darauf schließen, ob die Verbindung
durchgàngig aus Metall ist...



Eigentlich sollte Brain 1.0 laufen.


gut, dann werde ich mir das morgen mal besorgen...
(...Dialog aus m.p.d.g.w.a.)
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan
06/02/2009 - 21:06 | Warnen spam
Stephan Gerlach schrieb:
Voltcraft VC-666 DIGITAL MULTIMETER
4,95€(!)
<http://produkt.conrad.de/45973183/d...66.htm>
Abm.: (B x H x T) 52 x 95 x 26 mm
Kalibrierbar nach: ISO / DKD
Messbereich V/AC: 0 - 250 V
Messbereich A/DC: 0 - 200 mA
Messbereich V/DC: 0 - 250 V
Grundgenauigkeit: 1.5 %
Anzeige: 2000 Counts
Messbereich Widerstand: 0 - 2 M?
Spannungsversorgung: 12 V/DC (Batterietyp 23A)
Überspannungskategorie: CAT III 250V
Gewicht: 100 g



Kann man kaufen, ist für die meisten Hobbyanwender wohl ausreichend.
Allerdings ist der Strommessbereich mit max 200mA etwas gering. Manchmal
hàtte man doch gerne 10A oder 20A.


LÖTNADEL 12 V
7,95€
... Leistung: 8 W
Weitere technische Daten: Lötspitzentemperatur 425 °C
Kabellànge 1200 mm (offenes Kabelende)
Betriebsspannung: 12 V



Absolut unbrauchbar, insbesondere für Arbeiten am Auto Boot usw.

Selbst für SMD-Arbeiten verwende ich einen Lötkolben mit mindestens 30W.

So eine 12V Lötnadel kann man aber prima für Holzbastelarbeiten
verwenden. Damit lassen sich schicke Muster in Holzbrettchen brennen ;-)

Man könnte ja auf Widerstandsmessung stellen und anhand
des gemessenen Widerstands darauf schließen, ob die Verbindung
durchgàngig aus Metall ist...



Kann man so machen.

Gruß

Stefan DF9BI

Ähnliche fragen