Billige RTK-Empfänger

07/05/2016 - 19:04 von Ralph Aichinger | Report spam
Ist hier in der Gruppe noch wer?

Hat irgendwer von euch Erfahrungen mit billigen RTK-Receivern
(vermutlich dann mit RTKlib) in zusammenspiel mit einem
zweiten solchen an einer Feststation oder einem Signal übers
Internet?

Mich interessiert vor allem wie kompliziert es wirklich
ist, das alles zusammenspielen zu lassen. Ob die resultierende
Genauigkeit dann 30 oder 10cm ist, das ist zwar auch interessant,
mehr interressieren würde mich die Schwierigkeit bei der
Konfiguration und beim Basteln.

Die Boards dafür kosten ja so ab ca. 100 Euro, also nicht mehr
richtig unerschwinglich, selbst wenn die Antenne noch was
kostet bleibt das im Rahmen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Lennart Blume
10/05/2016 - 19:22 | Warnen spam
Am Sat, 7 May 2016 19:04:29 +0200 (CEST) schrieb Ralph Aichinger:

Ist hier in der Gruppe noch wer?



Ja klar.

Hat irgendwer von euch Erfahrungen mit billigen RTK-Receivern
(vermutlich dann mit RTKlib) in zusammenspiel mit einem
zweiten solchen an einer Feststation oder einem Signal übers
Internet?



Nein, da kann ich leider gar nicht weiterhelfen.

Gruß
Lennart

Ähnliche fragen