Bimetallschalter 230VAC 0,7A

03/12/2011 - 21:15 von Johannes Bauer | Report spam
Hallo Gruppe,

habe hier ein Geràt in dem ein Bimetallschalter zur Geràtesicherung zum
Einsatz kommt, löst aus ab 0,7A und hàngt an 230VAC. Das Ding ist ein
bischen hakelig (selbst im kühlen Zustand muss man teilweise bis zu 5
Mal reindrücken, bis die Sicherung dann auch "drin" bleibt, auch
stromlos), deswegen würde ich gerne tauschen.

Ich stelle mir sowas vor wie Reichelt's T11-211 1,0A von Schurter, das
mach einen guten Eindruck -- nur der Strom stimmt nicht. Bei meiner
Suche habe ich für so eine "exotische" Größe wie 700mA überhaupt nichts
gefunden.

Daher meine Frage: Gibts sowas bezahl- und beschaffbar irgendwo? Oder
gibt es möglicherweise Bimetallsicherungen, bei denen ich den
Schaltpunkt in einem gewissen Rahmen einstellen kann (z.B. durch eine
Schraube die Vorspannung einstellen)? Oder möglicherweise eine andere
Lösung, die ich total übersehe?

Viele Grüße,
Johannes



Wo hattest Du das Beben nochmal GENAU vorhergesagt?


Zumindest nicht öffentlich!


Ah, der neueste und bis heute genialste Streich unsere großen
Kosmologen: Die Geheim-Vorhersage.
- Karl Kaos über Rüdiger Thomas in dsa <hidbv3$om2$1@speranza.aioe.org>
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
03/12/2011 - 21:24 | Warnen spam
Johannes Bauer wrote:
Hallo Gruppe,

habe hier ein Geràt in dem ein Bimetallschalter zur Geràtesicherung zum
Einsatz kommt, löst aus ab 0,7A und hàngt an 230VAC. Das Ding ist ein
bischen hakelig (selbst im kühlen Zustand muss man teilweise bis zu 5
Mal reindrücken, bis die Sicherung dann auch "drin" bleibt, auch
stromlos), deswegen würde ich gerne tauschen.

Ich stelle mir sowas vor wie Reichelt's T11-211 1,0A von Schurter, das
mach einen guten Eindruck -- nur der Strom stimmt nicht. Bei meiner
Suche habe ich für so eine "exotische" Größe wie 700mA überhaupt nichts
gefunden.

Daher meine Frage: Gibts sowas bezahl- und beschaffbar irgendwo? Oder
gibt es möglicherweise Bimetallsicherungen, bei denen ich den
Schaltpunkt in einem gewissen Rahmen einstellen kann (z.B. durch eine
Schraube die Vorspannung einstellen)? Oder möglicherweise eine andere
Lösung, die ich total übersehe?




Gibt es fuer 0.7A. Ich weiss nur nicht wo man sie bei Euch bekommt:

http://www.e-t-a.com/uploads/prodb/...00_e_B.pdf

Es ist jedenfalls ein deutscher Hersteller bei Nuernberg. Vielleicht mal
anrufen?

http://www.e-t-a.de/kontakt/unternehmenszentrale/

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Ähnliche fragen