Forums Neueste Beiträge
 

BindingNavigator und UltraGrid

12/11/2008 - 13:37 von Tom | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe folgende Problematik: Auf einer Windowsform ist ein DataGrid
(UltraGrid von Infragistics). An dieses Grid ist ein BindingNavigator
gekoppelt. Über die Items des BindingNavigators kann ich auch durch
das Grid navigieren.
MoveLastItem, MoveNextItem funzen wunderbar. All diese Ereignisse sind
mit eigenem Code überladen.
Mein Problem kommt, wenn ich mit der Maus im Grid einen Datensatz
selektiere.

Hierrüber kann ich zwar das PositionItem auf den richtigen Wert
setzen, aber mehr auch nicht
private void UltraGrid1_ClickRow(object sender,
Infragistics.Win.UltraWinGrid.ClickRowEventArgs e)
{
Infragistics.Win.UltraWinGrid.UltraGridRow aRow;
aRow = UltraGrid1.ActiveRow;
bindingNavigator1.PositionItem.Text = (aRow.Index +
1).ToString();
}
Beispiel: Ich bewege mich mit dem BindingNavigator bis auf Zeile 5.
Dann klickje ich mit der Maus in Zeile 20 des Ultragrids und das
positionItem stellt mir auch Zeile 20 dar. Gehe jetzt wieder mit dem
BindingNavigator auf MoveNextItem würde ich Zeile 21 erwarten, es
kommt aber Zeile 6 im PositionFeld. Der Cursor springt jedoch auf
Zeile 21. Auch wenn ich auf die letzte Zeile in meinem Grid springe,
so ist MoveNextItem und MoveLastItem immer noch aktiviert. Dies darf
aber nicht sein, da ich ja auf der letzten Zeile stehe und danach kein
Datensatz mehr kommt.

Hat jemand hierfür eine Lösung? Dafür wàre ich sehr dankbar.
Vielen Dank im voraus

Tom
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Bürstner
14/11/2008 - 13:47 | Warnen spam
Hallo Tom,
der index einer Row im Ultragrid entspricht nicht immer dem Index in der
Datenauflistung deiner DataSource. Wenn du den wirklichen Index anzeigen
möchtest solltest du aRow.ListIndex benutzen.

Gruß
Andreas

"Tom" wrote:

Hallo zusammen,

ich habe folgende Problematik: Auf einer Windowsform ist ein DataGrid
(UltraGrid von Infragistics). An dieses Grid ist ein BindingNavigator
gekoppelt. Über die Items des BindingNavigators kann ich auch durch
das Grid navigieren.
MoveLastItem, MoveNextItem funzen wunderbar. All diese Ereignisse sind
mit eigenem Code überladen.
Mein Problem kommt, wenn ich mit der Maus im Grid einen Datensatz
selektiere.

Hierrüber kann ich zwar das PositionItem auf den richtigen Wert
setzen, aber mehr auch nicht
private void UltraGrid1_ClickRow(object sender,
Infragistics.Win.UltraWinGrid.ClickRowEventArgs e)
{
Infragistics.Win.UltraWinGrid.UltraGridRow aRow;
aRow = UltraGrid1.ActiveRow;
bindingNavigator1.PositionItem.Text = (aRow.Index +
1).ToString();
}
Beispiel: Ich bewege mich mit dem BindingNavigator bis auf Zeile 5.
Dann klickje ich mit der Maus in Zeile 20 des Ultragrids und das
positionItem stellt mir auch Zeile 20 dar. Gehe jetzt wieder mit dem
BindingNavigator auf MoveNextItem würde ich Zeile 21 erwarten, es
kommt aber Zeile 6 im PositionFeld. Der Cursor springt jedoch auf
Zeile 21. Auch wenn ich auf die letzte Zeile in meinem Grid springe,
so ist MoveNextItem und MoveLastItem immer noch aktiviert. Dies darf
aber nicht sein, da ich ja auf der letzten Zeile stehe und danach kein
Datensatz mehr kommt.

Hat jemand hierfür eine Lösung? Dafür wàre ich sehr dankbar.
Vielen Dank im voraus

Tom


Ähnliche fragen