Biologisch-Dynamische Atombomben?

26/04/2014 - 11:47 von Karl-Heinz Rübsam | Report spam
Die liebe SPD mit ihrem lieben Gas-Gerd und die lieben Grünen haben uns mit
ihrer großen Liebe zu Gasprom ja recht abhàngig von den lieben lubenreinen
Demokraten in Rußland gemacht. Allerdings steigt jetzt die Gefahr eines
großen Krieges mit finalem Einsatz von Nuklearwaffen von Tag zu Tag.

Ist denn das nicht schlecht für unsere Umwelt?

Gibt es eigentlich auch Atombomben die voll biologisch-dynamisch
wieder abbaubar sind?


Kalle

news://freenews.netfront.net/ - complaints: news@netfront.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Marzen
26/04/2014 - 21:00 | Warnen spam
["Followup-To:" nach de.soc.umwelt gesetzt.]
* On Sat, 26 Apr 2014 09:47:04 +0000 (UTC), Karl-Heinz Rübsam wrote:

Die liebe SPD mit ihrem lieben Gas-Gerd und die lieben Grünen haben uns mit
ihrer großen Liebe zu Gasprom ja recht abhàngig von den lieben lubenreinen
Demokraten in Rußland gemacht. Allerdings steigt jetzt die Gefahr eines
großen Krieges mit finalem Einsatz von Nuklearwaffen von Tag zu Tag.

Ist denn das nicht schlecht für unsere Umwelt?

Gibt es eigentlich auch Atombomben die voll biologisch-dynamisch
wieder abbaubar sind?



Unwichtig. Sie werden ja nicht in den USA detonieren sondern hier in und
um Deutschland. Einige werden sogar von Deutschen abgeworfen werden.
Dafür haben wir die Bruchpiloten aus Büchel. Wir können nur hoffen, dass
sie nach und nach alle Tornados nach Übungsrunden aufs Kreuz legen
(Übung haben sie darin), damit wenigstens die Gefahr dieser Kindsköpfe
gebannt ist, die auf Geheiß ihr Land in eine Atomhölle verwandeln.

Ähnliche fragen