Forums Neueste Beiträge
 

BIOS braucht 30 Sek

10/06/2009 - 09:26 von ch.funke | Report spam
Hallo, bei meinem neuen PC
Gigabyte EX58 UD3R (Biosversion F3), I7 920 @3,3Ghz, GTX275, 6GB RAM
Netzteil Intertec 750W Silent, CPU-Kühler Artice Extreme Rev2

nervt eine Sache ganz gewaltig. Jedesmal direkt nach dem Einschalten
làuft ein Lüfter für 1-2 sek, dann wirds ruhiger, der Bildschirm
bleibt komplett schwarz und hat kein Signar. Nach so 25 Sek beginnt
dann der normale Bootprozess, Monitor geht an (jetzt erst) BIOS meldet
sich, RAM -Check, Laufwerke werden gefunden. Und dann ist er schnell
und bleibt kühl (max. 55 Grad nach viel Zocken).

Weiß jemand, was das sein könnte?


Gruß,
Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
10/06/2009 - 10:40 | Warnen spam
Hallo Christian!

schrieb:
Hallo, bei meinem neuen PC
Gigabyte EX58 UD3R (Biosversion F3), I7 920 @3,3Ghz, GTX275, 6GB RAM
Netzteil Intertec 750W Silent, CPU-Kühler Artice Extreme Rev2

nervt eine Sache ganz gewaltig. Jedesmal direkt nach dem Einschalten
làuft ein Lüfter für 1-2 sek, dann wirds ruhiger, der Bildschirm
bleibt komplett schwarz und hat kein Signar. Nach so 25 Sek beginnt
dann der normale Bootprozess, Monitor geht an (jetzt erst) BIOS meldet
sich, RAM -Check, Laufwerke werden gefunden. Und dann ist er schnell
und bleibt kühl (max. 55 Grad nach viel Zocken).

Weiß jemand, was das sein könnte?



Gibt's evtl. eine neuere BIOS-Version, die das Problem behebt? ->Changelog
Will er ueber LAN booten?
Passiert das auch mit weniger RAM?
Ansonsten ein Gewaehrleistungs-/Garantiefall. Oder hast du die Kiste
selbst zusammengestoepselt?

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen