BIOS erkennt 4096MB RAM, WinXP nur 2048MB

17/01/2008 - 15:06 von Karl-Erik Jenß | Report spam
Hi!

Hab eben noch 2x 1GB-Riegel zusàtzlich eingebaut und im BIOS-POST steht
jetzt auch korrekt "4096MB OK", bloß sind unter WinXP SP2 nur 2GB zu
sehen. PAE hab ich in BIOS und WindowsXP aktiviert, wenn ich es im BIOS
ausschalte, erkennt das BIOS 3008MB und Windows immerhin 2,93GB.

Das ich die vollen 4GB nicht unter Win nutzen kann, weiß ich, hatte mir
aber so 3,25GB erhofft. Wieso hab ich mit PAE weniger freien Speicher
als mit?

Danke & Gruß, Karl-Erik

Mainboard: Asus P5B-E Plus Sockel775
CPU: Core2Duo E4300
Speicher: 4x A-DATA DDR2-800
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank-Christian Kruegel
19/01/2008 - 11:00 | Warnen spam
On Thu, 17 Jan 2008 15:06:07 +0100, Karl-Erik Jenß
wrote:

Das ich die vollen 4GB nicht unter Win nutzen kann, weiß ich, hatte mir
aber so 3,25GB erhofft. Wieso hab ich mit PAE weniger freien Speicher
als mit?



Ich meine, daß PAE nur bei den Serverversionen von Windows freigeschaltet
ist.

Mit freundlichen Grüßen

Frank-Christian Krügel

Ähnliche fragen