BIOS-Start nach Grafikkartentausch verzögert

27/11/2009 - 09:21 von Hotte-Hü | Report spam
Hallo!

Ich habe mir vor drei Wochen eine ATI Radeon HD5770 zugelegt und meine
alte GeForce 8800 GTS dadurch ersetzt.
Seither habe ich das Problem, dass es vom Einschalten bis zum
eigentlichen BIOS-Startbildschirm 40 Sekunden dauert. Das war
natürlich vorher nicht so.
Ich dachte zuerst, dass mein Netzteil zu schwach ist, aber 550W
sollten eigentlich genügen. Außerdem tritt der Fehler auch auf, wenn
ich alle Festplatten und DVD-Laufwerke abklemme.
Ich habe auch schon alle drei sechspoligen Grafikkartenstromkabel
durchprobiert und die BIOS-Einstellungen überprüft und mal
zurückgesetzt.
Die Blockade kommt sogar, wenn ich die Stromversorgung der Grafikkarte
abziehe.

Hat jemand das gleiche Problem oder vielleicht sogar eine Erklàrung?

Mein System:
CPU: Q6600
Mainboard: Asus Striker
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
27/11/2009 - 15:04 | Warnen spam
Hotte-Hü wrote:

Ich habe mir vor drei Wochen eine ATI Radeon HD5770 zugelegt und meine
alte GeForce 8800 GTS dadurch ersetzt.



Ist noch eine weitere Grafikkarte verbaut?

Seither habe ich das Problem, dass es vom Einschalten bis zum
eigentlichen BIOS-Startbildschirm 40 Sekunden dauert. Das war
natürlich vorher nicht so.



Und wenn du es nun zurückbaust?

Ich dachte zuerst, dass mein Netzteil zu schwach ist, aber 550W
sollten eigentlich genügen.



550W != 500W ;-)
Marken-Netzteil? Oder schrott mit großen Zahlen darauf?

Außerdem tritt der Fehler auch auf, wenn
ich alle Festplatten und DVD-Laufwerke abklemme.
Ich habe auch schon alle drei sechspoligen Grafikkartenstromkabel
durchprobiert und die BIOS-Einstellungen überprüft und mal
zurückgesetzt.



BIOS ist alkutell, v1201?

Mein System:
CPU: Q6600
Mainboard: Asus Striker



Etwas mager für ein System...


MfG, Martin

Ähnliche fragen