BIOS-Zugriff im Windows-Betrieb möglich?

18/07/2013 - 00:09 von Louis Noser | Report spam
Grüss Euch

Gibt es eine Möglichkeit, im laufenden Windows ohne Neustart ins BIOS
(bzw. UEFI) zu gelangen und dort Änderungen vorzunehmen?

Mein Notebook habe ich, zwecks Vermeidung eines Kabelsalats am Boden,
unter die Tischplatte geklemmt (und mit ihm alle anderen Peripheriegeràte).

Tastatur, Maus und Bildschirm sind externe Geràte. Tastatur und Maus
obendrein kabellos via Bluetooth.

Nun müsste ich ins BIOS rein. Am Liebsten ohne das zugeklappte Notebook
unter dem Tisch umstàndlich abzuklemmen und nachher, mühsam im Handling,
wieder ordentlich darunterzuklemmen.

Gut, normalerweise geht das mit Neustart und F2.

Aber: Wenn die Bluetooth-Geràte (Tastatur und Maus) nach einem Neustart
erkannt werden, komme ich nicht mehr ins BIOS rein. (Ich nehme an, die
Notebook-Tastatur gibt die Kontrolle an die externe Tastatur erst ab,
wenn Teile von Windows geladen sind und dann also kein BIOS-Zugriff mehr
möglich ist.)

Ist es technisch wirklich nicht möglich, BIOS-Änderungen im laufenden
Windows-Betrieb vorzunehmen? (Hat Windows wirklich keinen Zugriff auf
den Flashspeicher, wo das BIOS drauf ist?)

Vielen Dank.

Grüsse
Louis
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Tann
18/07/2013 - 09:02 | Warnen spam
Louis Noser schrieb:

Ist es technisch wirklich nicht möglich, BIOS-Änderungen im laufenden
Windows-Betrieb vorzunehmen?



Naja. möglich ... Ohne spezielles Programm jedenfalls nicht. Aber
überlege mal die Sinnhaftigkeit. Eine Änderung von Windows aus
bràuchte einen Neustart, damit sich die BIOS-Änderungen auswirken.
Wenn man ohnehin neustarten muß, warum startet man nicht gleich neu
und erledigt die Änderungen, wie üblich, im Zuge des Bootens?

Daß Du damit ein Problem hast, ist keineswegs üblich. Es wird auch nur
wenige Leute geben, die aus ihrem Notebook einen Quasi-PC machen, der
"fix montiert" ist.

Ähnliche fragen