Bioseinstellung -> Virtualisierung aussschalten und PC läuft stabiler?

13/04/2008 - 17:54 von Dirk Albiez | Report spam
Hallo Experten,

ich habe bei meinem neuen DELL XPS 720 Rechner die Virtualisierungsfunktion
im Bios abgeschaltet und seit dem làuft der Rechner deutlich schneller (habe
ich jedenfalls den Eindruck).

Ist mein Eindruck bezüglich der Performance richtig oder bilde ich mir da
was ein?

Installiert habe ich hier Windows Vista Ultimate 32-Bit inkl. aller Patches
und dem Service Pack 1.

Gruß Dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael H. Fischer
13/04/2008 - 18:05 | Warnen spam
Dirk Albiez schreibselte am 13.April 2008

Ist mein Eindruck bezüglich der Performance richtig oder bilde ich mir da
was ein?



Eher letzteres. Es gibt keinen Grund, warum die Performance mit
aktivierter Virtualisierungsunterstüzung schlechter sein sollte.

Aber was hindert dich daran, Benchmarks deiner Wahl unter beiden
Bedingungen laufen zu lassen?

MfG
Michael H. Fischer
Freeware und Antworten rund um W2K/XP/Vista: http://www.derfisch.de/
Windows Tuning Mythen: http://www.derfisch.de/Tuning-Mythen.html

Ähnliche fragen