Bistabiles Relais per Funk gesteuert und Strommessung

10/12/2012 - 22:00 von Hilmar Bunjes | Report spam
Hallo,
ich hàtte gerne folgendes Geràt:
Eine per Funk schaltbare Steckdose, die gleichzeitig den Strom misst.

Sowas habe ich bisher nicht gefunden, also überlege ich mir, dieses
selbst zu bauen und plane gerade. Ich würde das Ein-/Ausschalten per
bistabilem Relais realisieren wollen, das scheint kein Problem zu sein.
Folgende Punkte sind jedoch noch offen:

- Wie schalte ich am besten per Funk? WLAN ist wohl zu energieintensiv,
also vielleicht Bluetooth oder eine andere Technologie? Gibt es fertige
einsetzbare Module oder leichte Möglichkeiten dafür?

- Wie messe ich die verbrauchte Energie? Da ich sowieso einen µC
einsetzen möchte, kann ich damit die Berechnung machen, aber ich suche
einen guten Ansatzpunkt, die verbrauchte Energie zu berechnen.

Angeschlossen sollen "schwierige" Verbraucher wie Schaltnetzteile und
PC-Netzteile.

Danke für alle Tipps!
Hilmar


http://blog.cambiro.de - Yoga in 21 Tagen
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Holtfreter
10/12/2012 - 22:49 | Warnen spam
Am Mon, 10 Dec 2012 22:00:02 +0100 schrieb Hilmar Bunjes:

ich hàtte gerne folgendes Geràt:
Eine per Funk schaltbare Steckdose, die gleichzeitig den Strom misst.



Bitte sehr:

http://www.avm.de/de/News/artikel/2...t_200.html

Sowas habe ich bisher nicht gefunden, also überlege ich mir, dieses
selbst zu bauen und plane gerade.



Nun habe ich dich wohl vom basteln abgehalten. Mist, wenn es alles zu
kaufen gibt :-)
Gruß Werner

Ähnliche fragen