Bitte um Hilfe bezu

30/01/2011 - 15:24 von Michael Berger | Report spam
Hallo allerseits!

Ich möchte mir gerne ein Kabel zum Verbinden einer VAX mit einem altem
seriellen Terminal basteln. Habe ein wenig zum Thma recherchiert. Aber
insbesondere bei den zu überbrückenden Signalen bin ich nicht ganz
sattelfest. Dachte ich frage hier mal in die Expertenrunde bevor ich
irgendwas "zerschiesse"ob das so richtig aussieht:

VAX to Serial Terminal connector cable
=

VAX side Terminal side (of cable)

RJ11 plug, clip cut off DB25 connector, male


DTR 1-+ +2 TX
| |
TX 2--3 RX
| |
TX gnd 3--+ | | +--4 RTS
| | | |
RX gnd 4--+--+ +--5 CTS
| | |
RX 5-+ | +--6 DSR
| | |
DSR 6-+ +- | -7 GND
|
+--8 CD
|
+--20 DTR

Connections on VAX side:
DTR with DSR
TX gnd with RX gnd

Connections on Terminal Side:
RTS with CTS
DSR with CD with DTR

Connections between both ends:
TX (VAX) with RX (Terminal)
RX (VAX) with TX (Terminal)
combined grounds (VAX) with GND (Terminal)


Sources of information:

1) http://poetry.freaknet.org/poetrymi...0-console-
hack_asbesto.txt
2) http://www.bottles-ahead.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Schmidt
30/01/2011 - 22:42 | Warnen spam
Michael Berger schrieb:

Ich möchte mir gerne ein Kabel zum Verbinden einer VAX mit einem altem
seriellen Terminal basteln. Habe ein wenig zum Thma recherchiert. Aber
insbesondere bei den zu überbrückenden Signalen bin ich nicht ganz
sattelfest. Dachte ich frage hier mal in die Expertenrunde bevor ich
irgendwas "zerschiesse"ob das so richtig aussieht:



Erst mal zu der Angst vor dem Zerschiessen: Auf beiden Seiten sollten
die Schnittstellen kurzschlussfest sein, so dass es mit einem falschen
Kabel einfach nur nicht funktioniert.

Ansonsten wàre das ein Kabel, bei dem dann Software-Handshake via XON/XOFF
aktiv sein muss. Die für Hardware-Handshake nötigen Leitungen sind einfach
nicht verbunden. Wenn das o.k. ist (in den meisten Fàllen ist es das), dann
mache es einfach.

Die Verbindungen sehen gut aus, aber ich habe meine Unterlagen nicht
griffbereit.

Zum Stecker auf der VAX-Seite: Das müsste doch ein RJ12 (eigentlich RJ-25)
Stecker sein, nicht RJ11. RJ11 hat das selbe mechanische Format, aber nur
die inneren zwei oder vier Adern belegt.
<http://de.wikipedia.org/wiki/RJ-Ste...indung>
Den "clip cut off" am Besten nicht komplett machen, sondern nur soweit
mit der Feile schmaler machen, dass die Rastung noch funktioniert.

Sources of information:

1) http://poetry.freaknet.org/poetrymi...sbesto.txt



Wie da zu sehen ist, gibt es auf der VAX-Seite kein GND, sondern TX-
und RX-. Sie bewirken, verbunden miteinander und GND auf der PC-Seite,
allerdings das selbe. :-)
Und die da gezeigten Verbindungen ermöglichen auch evtl.
Hardware-Handshake. Ich hatte damals am PC allerdings nicht DTR/DSR
sondern RTS/CTS genutzt. Das kommt auf die Fàhigkeiten des Geràts an.

2) http://www.bottles-ahead.de/



Wo steht das was über VAX? Die Suche findet nichts.
Viele Grüße,
Jens Schmidt

Ähnliche fragen