Bitte zu mutt in neuem Thread antworten (Empfehlung für Firewall und E-Mail-Prog)

08/07/2010 - 22:45 von A. Bogner | Report spam
Am Thu, 8 Jul 2010 14:29:25 +0200
schrieb Dirk Thierbach <dthierbach@usenet.arcornews.de>:


> Es handelt sich um ehemalige Mails von Kmail, auf die nun claws-mail
> zugreift. Die Mails befinden sich in einem Link namens Mail (also
> Standard) im Homeverzeichnis, der auf ein NFS-Verzeichnis zeigt.

Was passiert,



Ich habe einen neuen Thread nebenan gestartet. Es wird hier zu
unübersichtlich. Allein schon Firewall und Email-Programm sollten
getrennt behandelt werden.

Al
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schlenker
08/07/2010 - 23:20 | Warnen spam
* A. Bogner schrieb:
Ich habe einen neuen Thread nebenan gestartet. Es wird hier zu
unübersichtlich. Allein schon Firewall und Email-Programm sollten
getrennt behandelt werden.



Und zwar bitte möglichst in den thematisch dafür vorgesehenen
Newsgroups de.comp.security.firewall und de.comm.software.mailreader.misc.

Es wàre doch blöd, wenn Teilnehmer, die an Firewalls und/oder
Mailreader interessiert sind, plötzlich eine Linux-Newsgroup
verfolgen müssten, obwohl sie mit diesem Betriebssystem nichts am
Hut haben. :-)

Gruß, Heiko
Neu im Usenet? -> http://www.kirchwitz.de/~amk/dni/
Linux-Anfànger(in)? -> http://www.dcoul.de/infos/
Fragen zu KDE/GNOME? -> de.comp.os.unix.apps.{kde,gnome}
Passende Newsgroup gesucht? -> http://groups.google.com/search?as_umsgid=

Ähnliche fragen