[BK] bin unschlüssig

27/05/2014 - 00:13 von Erhard Schwenk | Report spam
Hallo zusammen,

Das "Töchterchen" von $Bekanntem wollte ein paar nette Bildchen von sich
haben - und ich muß eh noch das Handling der neuen DSLR (Nikon D5300)
üben, also ham wir uns mal ein halbes Stündchen in den
nachbarschaftlichen Park verkrümelt.

Nun bin ich zwar kein Profi im Umgang mit Models, aber so ein, zwei
brauchbare Bilders hats glaub ich gegeben. Allerdings bin ich nu bei der
Nachbearbeitung etwas unschlüssig.

Eines der Motive kommt eigentlich in zwei Varianten IMHO ganz ansehnlich
aus der Bildbearbeitung - aber irgendwie bin ich nu unschlüssig...

Dateien gibts hier: http://www.akkordeonjugend.de/temp/bildtest/

Ich empfehle für den ersten Blick die "800x600"-Versionen. Wers genau
wisen will, darf in die fetten jpgs schauen, und die NEFs hab ich auch
mal dazu gelegt.

Die Nachbearbeitung erfolgte in zwei Schritten zunàchst in RawTherapee
unter dezentem Einsatz von ToneMapping, danach in GIMP (beides auf
Debian Wheezy, wobei das RawTherapee nicht aus dem aktuellen Repository
ist, Gimp hingegen schon).

Also: welche Variante würdet Ihr nehmen und warum? Oder gaaaaanz anders?
Wahrscheinlich hab ich auch schon beim Belichten ne gefühlte Million
Anfàngerfehler gemacht... her mit der (fundierten) Kritik, dann kann ich
draus lernen...





Erhard Schwenk

Akkordeonjugend Baden-Württemberg - http://www.akkordeonjugend.de/
APAYA running System - http://www.apaya.net/
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Jennrich
27/05/2014 - 00:41 | Warnen spam
Erhard Schwenk writes:



Eines der Motive kommt eigentlich in zwei Varianten IMHO ganz
ansehnlich aus der Bildbearbeitung - aber irgendwie bin ich nu
unschlüssig...

Dateien gibts hier: http://www.akkordeonjugend.de/temp/bildtest/

Ich empfehle für den ersten Blick die "800x600"-Versionen. Wers genau
wisen will, darf in die fetten jpgs schauen, und die NEFs hab ich auch
mal dazu gelegt.

Die Nachbearbeitung erfolgte in zwei Schritten zunàchst in RawTherapee
unter dezentem Einsatz von ToneMapping, danach in GIMP (beides auf
Debian Wheezy, wobei das RawTherapee nicht aus dem aktuellen
Repository ist, Gimp hingegen schon).

Also: welche Variante würdet Ihr nehmen und warum? Oder gaaaaanz
anders?



Ich sag jetzt mal ganz vorsichtig - ganz anders. Und zwar nicht wegen
der Bildbearbeitung. Sondern weil der Dame ein Baum aus der linken
Schulter wàchst (Blickrichtung des Patienten^WMotivs) und die Bank den
Kopf abschneidet. Außerdem - hast du sie mal gefragt ob sie da so bequem
sitzt? Das sieht doch arg verdreht aus.

Der rechte Arm muss auch nicht vom Bein verdeckt werden - auch und
gerade weil Körperteile die dichter an der Kamera sind größer
aussehen. Gut, vielleicht ist das linke Knie ihr Lieblingskörperteil
aber selbst dann...

Ich nehme auch an, dass die Dame einen linken Arm besitzt? Der darf dann
ruhig zu sehen sein.

Wahrscheinlich hab ich auch schon beim Belichten ne gefühlte Million
Anfàngerfehler gemacht... her mit der (fundierten) Kritik, dann kann
ich draus lernen...



Wie gesagt - das ist keine Frage der Belichtung, sondern der
Körperhaltung. Aber wenn du schon davon anfàngst - der Blitz muss von
der Kamera weg und (in dieser Pose) etwas nach rechts (vom Fotografen
aus gesehen) damit der Schatten des Knies nicht auf den Unterarm
fàllt.

Der HG ist auch viel zu hell, da schaut man deswegen als erstes hin.


Fazit - eher nicht so.
S/W Fotos: http://500px.com/oliver_jennrich
Google+ : https://plus.google.com/+OliverJennrich/photos
Flickr : http://www.flickr.com/photos/oliver_jennrich

Ähnliche fragen