Blackberry an USB erkennen: Debian kann es, Ubuntu nicht

26/09/2008 - 11:06 von Andreas Borutta | Report spam
Hallo,

mein Blackberry 7730 wird auf meinem System Kubuntu 8.04 nicht
erkannt.
"lsusb -v" listet es nicht.
Andere, am gleichen USB-Port angesteckte Geràte werden problemlos
erkannt.

Gestern abend hat netterweise ein erfahrener Admin mein Geràt an
seinem Debian Etch ausprobiert.
Es wurde auf Anhieb erkannt.
Er testete ebenfalls auf einem Kubuntu 8.04 und konnte bestàtigen,
dass es dort nicht erkannt wird.

"Bei Ubuntu greift sich irgendein Automatismus das Device und
verhindert, dass es erkannt wird. Eventuell kann mit einer
'UDEV-Regel' eingegriffen werden."

Mehr Gelegenheit gab es gestern auf der Party nicht, das Thema zu
vertiefen.

Im Netz fand der Admin eine Bugmeldung, die seiner Vermutung nach
damit zu tun hat.

https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+...viewstatus

Meine Frage:
Ist unter Euch Lesern ein Blackberry-Nutzer, dem es unter Ubuntu Hardy
gelungen ist, sein Geràt erkennen zu lassen?
Die Lösung sollte frei von unangenehmen Nebenwirkungen sein.

Es würde mich sehr freuen, wenn ich endlich mein BB synchronisieren
könnte.
Software dazu steht nàmlich in hinreichend stabiler Form seit Kurzem
bereit:
http://www.netdirect.ca/software/packages/barry/

Andreas
Kubuntu 8.04 | KDE 3.5.9
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Braun
26/09/2008 - 11:24 | Warnen spam
Hi,

Andreas Borutta wrote:

hier meine Erfahrung, ich habe allerdings einen Curve 8310.

Er testete ebenfalls auf einem Kubuntu 8.04 und konnte bestàtigen,
dass es dort nicht erkannt wird.



bei mir schon.

"Bei Ubuntu greift sich irgendein Automatismus das Device und
verhindert, dass es erkannt wird. Eventuell kann mit einer
'UDEV-Regel' eingegriffen werden."



eben. Das hatte ich doch vor einigen Tagen schonmal angesprochen.

Meine Frage:
Ist unter Euch Lesern ein Blackberry-Nutzer, dem es unter Ubuntu Hardy
gelungen ist, sein Geràt erkennen zu lassen?
Die Lösung sollte frei von unangenehmen Nebenwirkungen sein.



das scheint sie bei mir zu sein. Udev-Rule hinzugefügt, Barry übersetzt
-> Freude haben.

Es würde mich sehr freuen, wenn ich endlich mein BB synchronisieren
könnte.
Software dazu steht nàmlich in hinreichend stabiler Form seit Kurzem
bereit:
http://www.netdirect.ca/software/packages/barry/



ja, das klappt wunderbar.

Gruss,
Armin

P.S.: und hier /etc/udev/rules.d/10-blackberry.rules :

BUS=="usb", SUBSYSTEM=="usb_device", ACTION=="add",
SYSFS{idVendor}=="0fca", SYSFS{idProduct}=="0006", GROUP="plugdev",
MODE="0660", RUN="/usr/sbin/bcharge"
BUS=="usb", SUBSYSTEM=="usb_device", ACTION=="add",
SYSFS{idVendor}=="0fca", SYSFS{idProduct}=="8004", GROUP="plugdev",
MODE="0660", RUN="/usr/sbin/bcharge"
BUS=="usb", SUBSYSTEM=="usb_device", ACTION=="add",
SYSFS{idVendor}=="0fca", SYSFS{idProduct}=="0004", SYMLINK+="bb-%k",
GROUP="plugdev", MODE="0660", RUN="/usr/sbin/bcharge -p %p"

BUS=="usb", ENV{DEVTYPE}=="usb_device", ACTION=="add",
SYSFS{idVendor}=="0fca", SYSFS{idProduct}=="0006", GROUP="plugdev",
MODE="0660", RUN="/usr/sbin/bcharge"
BUS=="usb", ENV{DEVTYPE}=="usb_device", ACTION=="add",
SYSFS{idVendor}=="0fca", SYSFS{idProduct}=="8004", GROUP="plugdev",
MODE="0660", RUN="/usr/sbin/bcharge"
BUS=="usb", ENV{DEVTYPE}=="usb_device", ACTION=="add",
SYSFS{idVendor}=="0fca", SYSFS{idProduct}=="0004", SYMLINK+="bb-%k",
GROUP="plugdev", MODE="0660", RUN="/usr/sbin/bcharge -p %p"

Ähnliche fragen