BlackBerry synchronisieren

02/12/2008 - 16:46 von Nils Wöhler | Report spam
Hallo zusammen,

ein Kunde fordert eine Lösung zum Synchronisieren seines BlackBerrys von
extern.
Ich habe irgendwo mal das wort RIM aufgeschnappt, gibt es dafür von MS einen
Server oder wie?
Habe auch etwas davon gehört, dass das ganze bis zu 5 BlackBerrys kostenlos
sei.

Ist das korrekt?
Wie würdet Ihr das lösen?
Gibt es schon fertige Lösungen von Microsoft?

Gruß Nils

Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts klappt,
Praxis ist, wenn man nichts weiß, alles klappt und keiner weiß warum.

Zitat von Thomas Koehler in de.alt.sysadmin.recovery:
"Mein Gott, selbst ein Huhn kann Debian installieren, wenn du genug Koerner
auf die Enter-Taste legst."
 

Lesen sie die antworten

#1 Steinsdorfer Walter [MVP Exchange Server]
02/12/2008 - 17:35 | Warnen spam
Hi,


ein Kunde fordert eine Lösung zum Synchronisieren seines BlackBerrys von
extern.
Ich habe irgendwo mal das wort RIM aufgeschnappt, gibt es dafür von MS
einen Server oder wie?
Habe auch etwas davon gehört, dass das ganze bis zu 5 BlackBerrys
kostenlos sei.

Ist das korrekt?
Wie würdet Ihr das lösen?
Gibt es schon fertige Lösungen von Microsoft?



RIM bedeutet Research in Motion und ist die Firma die die Blackberrys
herstellt (http://www.rim.com/). Auf deren Webseite findest du alles was du
wissen mußt. Microsoft Exchange Server kann Windows Mobile Devices
syncronisieren, die dahinter liegende Technologie funktioniert anders.
Eventuell solltest du dich bei dem Systemhaus deines Vertrauens schlau
machen, beide Technologien haben ihren Reiz.

Viele Grüsse aus München

Walter Steinsdorfer
MVP Exchange Server
www.exusg.de
http://www.amazon.de/Exchange-Serve...382732484X

Ähnliche fragen