Blattschutz bei VBA Script wirft laufzeitfehler heraus

16/04/2008 - 12:21 von Tobias | Report spam
Hallo, ich habe vor kurzer Zeit schonmal eine Frage gestellt zur Erstellung
eines Dienstplanprogrammes.
Das hat mit der Hilfe hier auch wunderbar funktioniert.
Zur Info:
Das Dienstplanprogramm in Excel ist mit SVerweis angelegt, sodass man bei
einem Wochentag z.B. eine 1 eingibt und als Ergebnis z.B. Willi ausgegeben
wird. Außerdem ist Willi die Farbe Rot zugeordnet und eine Zelle links vom
Namen bekommt dann eben eine Rote Füllfarbe.
Will ich jetzt allerdings die Bereiche schützen, in denen der User keine
Eingaben oder Änderungen vornehmen soll, schmeißt Excel mir eben einen
Laufzeitfehler heraus. In der Hilfe steht, dass man die Sicherheitsstufen für
Makros niedrig einstellen soll, aber es funktioniert trotzdem nicht.
Als Alternative könnte man die Farbzuweisung natürlich auch per
Wenn-Variable lösen, allerdings kann ich dann nur eine Zuweisung für 3
Personen erstellen.
Gibt es eine Möglichkeit z.B. durch Addition von Wenn-Variablen, mehr als
nur 3 Zuweisungen zu erstellen?
Denn einfache Wenn-Variablen ohne Formatierung kann man addieren, sodass man
mehr als nur die von Excel vorgegebenen 8 Bedingungen verwenden kann.
Einfacher wàre es natürlich, wenn der Blattschutz richtig funktionieren
würde ;-)
 

Lesen sie die antworten

#1 thomas.ramel
16/04/2008 - 13:44 | Warnen spam
Grüezi Tobias

On 16 Apr., 12:21, Tobias wrote:

Das Dienstplanprogramm in Excel ist mit SVerweis angelegt, sodass man bei
einem Wochentag z.B. eine 1 eingibt und als Ergebnis z.B. Willi ausgegeben
wird. Außerdem ist Willi die Farbe Rot zugeordnet und eine Zelle links vom
Namen bekommt dann eben eine Rote Füllfarbe.



Dies geschieht dann vermutlich mit einem VBA-Makro?

Will ich jetzt allerdings die Bereiche schützen, in denen der User keine
Eingaben oder Änderungen vornehmen soll, schmeißt Excel mir eben einen
Laufzeitfehler heraus.



Hebe jeweils vor dem Einfàrben der Zellen den Blattschutz auf und
setze ihn anschliessend wieder.
Den Code dafür bekommst Du wenn Du das Setzen/Entfernen des
Blattschutzes mit dem Makro-Recorder aufzeichnest.

In der Hilfe steht, dass man die Sicherheitsstufen für
Makros niedrig einstellen soll, aber es funktioniert trotzdem nicht.



Das hat damit nichts zu tun, sondern erlaubt nur alle Makros ohne
Nachfrage - es ist daher nicht empfehlenswert diese Option auf
'Niedrig' szu setzen.

Mit freundlichen Grüssen

Thomas Ramel
- MVP für MS-Excel -

Ähnliche fragen