Blattschutz erzeugt Laufzeitfehler

26/10/2009 - 12:25 von Andreas Sperling | Report spam
Hallo zusammen,
ich habe eine Excelsdatei als Kundendienstbericht erstellt.
Damit die Monteure es einfacher haben es auszufüllen habe ich das Blatt
geschützt.
Die Zellen sind so formatiert, das das das hàkchen gesperrt deaktiviert ist,
bei den Zellen die ausgefüllt werden sollen.
Nun müssen Anfangs und Endzeit eingetragen werden und beim verlassen von
Endzeit wird eine Funktion "Stunden berechnen" aufgerufen.
Bisher alles prima.

Wenn die Funktion "Stunden berechnen" ausgeführt wird erhalte ich einen
Laufzeitfehler 1004.
Der Laufzeitfehler erscheint allerdings nur, wenn das Blatt geschützt ist.

Was muss ich tun, damit die Funktion die Zellen füllt aber das Blatt
weiterhin geschützt ist?

Danke im Voraus
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
26/10/2009 - 12:34 | Warnen spam
Als <news: ließ
Andreas Sperling verlautbaren, evtl. nachfolgend zitiert:

Da es sich um VBA handeln muss, könntest Du auf Dein Blatt vor dem Berechnen

.Unprotect

anwenden, und am Ende

.Protect

Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen