Blattschutz und Hineinkopieren

01/06/2009 - 18:57 von Anna Klain | Report spam
Hallo alle hier,

nach meinem thread vom 25.Mai (Berechnungsformel für Punktabstànde) bekam
ich ganz viele Hinweise und sehr aktive Unterstützung.
Ganz froh habe ich dann die erstellte Datei getestet und war zufrieden - bis
ich dann über Kopieren und Einfügen Inhalte in die Zellen einfügte.

Ich habe in der Datei nur wenige Spalten zum Einfügen von Zahlen
freigegeben, damit keine Formeln gelöscht werden oder falsche Eintragungen
vorgenommen werden.
Die freigegebenen Zellen sind gelb unterlegt, um sie deutlich zu
kennzeichnen.

Gebe ich nun sozusagen manuell Zahlen ein (also nicht über "Einfügen") ,
funktioniert alles prima.

Kopiere ich allerdings z.B. aus einer anderen Excel Datei Zahlen in die
frei gegebenen Spalten F,G, und H, so führt das zu folgenden Problemen :

1. Die gelbe Zellenfarbe ist nach dem Einfügen in diesen Zellen weg
2. Will ich anschließend in den ehemals gelben Zellen etwas löschen,
funktioniert das nicht mehr - diese Zellen scheinen nun gesperrt zu sein.

(Wie) kann ich beides verhindern ?

Mit freundlichem Pfingstgruß
Anna
 

Lesen sie die antworten

#1 Eberhard Funke
01/06/2009 - 21:49 | Warnen spam
Am Mon, 1 Jun 2009 18:57:23 +0200 schrieb Anna Klain:

Hallo Anna,

Gebe ich nun sozusagen manuell Zahlen ein (also nicht über "Einfügen") ,
funktioniert alles prima.

Kopiere ich allerdings z.B. aus einer anderen Excel Datei Zahlen in die
frei gegebenen Spalten F,G, und H, so führt das zu folgenden Problemen :

1. Die gelbe Zellenfarbe ist nach dem Einfügen in diesen Zellen weg



Du musst die zu kopierende Zelle aus der anderen Datei zuvor ebenfalls
gilben.

2. Will ich anschließend in den ehemals gelben Zellen etwas löschen,
funktioniert das nicht mehr - diese Zellen scheinen nun gesperrt zu sein.



Das kann ich nicht nachvollziehen.

BTW:
In Deinen Spalten G und H stehen Formeln (es sei denn, du hast inzwischen
geàndert), die beim Einkopieren überschrieben werden und damit verloren
sind. Das kann die ganze Auswertung über den Haufen werfen.
Wenn die zu kopierenden Zellen Formeln enthalten, dann nicht vergessen:
Inhalte einfügen --> Werte (statt einfach Einfügen)

Mit freundlichen Grüssen Eberhard
XP home XL 2000
Eberhard(punkt)W(punkt)Funke(at)t-online.de

Ähnliche fragen