blattschutz, wie bestimmten bereich zur bearbeitung frei lassen?

16/08/2009 - 22:44 von michlchen | Report spam
hallo.

ich möchte ein blatt schützen. das geht mit sheet.protect(passwort) ja
auch prima. aber wie bekomme ich es hin, dass der user in den zellen
b5-g10 arbeiten darf, den rest vom blatt aber nicht veràndern darf.
oder liegt es an meinem arbeitmappenschutz, den ich vergeben habe?

kurz zum hintergrund: ich habe mehrere blàtter über buttons. die
blàtter und die datei sind für den user passwortgeschützt und er sieht
auch immer nur das aktuelle blatt. wenn das makro am arbeiten ist
(bspw. buttonklick) wird der passwortschutz aufgehoben und bspw. das
blatt gewechselt. der user soll also an bestimmten stellen eingaben
machen können und wenn er den button drückt werden diese auch vom
makro gespeichert. ich will aber nicht, dass er irgendwelche
ànderungen am blatt, der mappenstruktur oder sonstigem machen kann und
diese dann speichert. (sozusagen "dau"- tauglich)

kann ich den blattschutz also für bestimmte zellen aufheben und wenn
ja wie?

danke.
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
16/08/2009 - 23:05 | Warnen spam
Hallo Michi,

Am Sun, 16 Aug 2009 13:44:43 -0700 (PDT) schrieb michlchen:

ich möchte ein blatt schützen. das geht mit sheet.protect(passwort) ja
auch prima. aber wie bekomme ich es hin, dass der user in den zellen
b5-g10 arbeiten darf, den rest vom blatt aber nicht veràndern darf.
oder liegt es an meinem arbeitmappenschutz, den ich vergeben habe?



Schutz entfernen => B5:G10 markieren => Zellen formatieren => Schutz und
dort "Gesperrt" deaktivieren. Anschließend wieder schützen.


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP PRof SP2 / Vista Ultimate SP2
Office 2003 SP2 /2007 Ultimate SP2

Ähnliche fragen