Blindleistung im Haushalt (mein Zählermeldet die)

07/10/2010 - 06:45 von mmh | Report spam
Hallo,

ich habe einen elektronischen Zàhler, der per Webinterface seine Daten
anzeigt. Seit einiger Zeit (ich schaue da nicht regelmàßig hin) wird
außer der aktuellen Leistung auch noch die aktuelle Blindleistung sowie
die gemittelte Blind- und Wirkleistung der letzten 15 Minuten gemeldet.

Für den Moment ja ganz lustig, aber wozu braucht ein Durschnittshaushalt
die Anzeige von Blindleistung?

Aber jetzt zu der wirklich gewichtigen Fragen: Warum ist die
Blindleistung so hoch? Oder kommt mir der Wert nur so hoch vor, weil ich
sonst keine Befassung damit habe? Aktuelle Anzeigewerte:

Leistung: 301 Watt
Blindleistung: 154 var
Wirkleistung der letzten 15 Minuten (Durchschnitt): 529 Watt
Blindleistung der letzten 15 Minuten (Durchschnitt): 229 var

Ist die Blindleistung im Ortsnetz (Betrachtung: Nur Haushalte) wirklich
so hoch? Oder bin ich hier die Ausnahme? (Viele Schaltnetzteile,
Leuchtstoffröhren) Kompemsiert sich "meine" Blindleistung mit anderen
Haushalten oder müssen die EVUs inzwischen aktiv kompensieren?

Der cos phi wird leider nicht angezeigt.

Mit freundlichen Grüßen
Masko
Nur mit gesundem Humor ansehen:
http://www.haustechnikdialog.de/For...sse-Haufen
 

Lesen sie die antworten

#1 gUnther nanonüm
07/10/2010 - 08:10 | Warnen spam
""Masko Müller, Hamburg"" schrieb im Newsbeitrag
news:1jpzbm7.1wm3t2i10y91l5N%

ich habe einen elektronischen Zàhler, der per Webinterface seine Daten
anzeigt. Seit einiger Zeit (ich schaue da nicht regelmàßig hin) wird
außer der aktuellen Leistung auch noch die aktuelle Blindleistung sowie
die gemittelte Blind- und Wirkleistung der letzten 15 Minuten gemeldet.

Für den Moment ja ganz lustig, aber wozu braucht ein Durschnittshaushalt
die Anzeige von Blindleistung?



Hi,
garnicht? Ist vielleicht "nützlich", um die Sicherungen auszulegen, aber
ansonsten "nutzt" das nur dem EVU. Nett aber, daß Du dafür bezahlst. So kann
Deutschland groß werden.


Aber jetzt zu der wirklich gewichtigen Fragen: Warum ist die
Blindleistung so hoch? Oder kommt mir der Wert nur so hoch vor, weil ich
sonst keine Befassung damit habe? Aktuelle Anzeigewerte:

Leistung: 301 Watt
Blindleistung: 154 var
Wirkleistung der letzten 15 Minuten (Durchschnitt): 529 Watt
Blindleistung der letzten 15 Minuten (Durchschnitt): 229 var

Ist die Blindleistung im Ortsnetz (Betrachtung: Nur Haushalte) wirklich
so hoch? Oder bin ich hier die Ausnahme? (Viele Schaltnetzteile,
Leuchtstoffröhren) Kompemsiert sich "meine" Blindleistung mit anderen
Haushalten oder müssen die EVUs inzwischen aktiv kompensieren?

Der cos phi wird leider nicht angezeigt.



Das ist bei normalen "durchcomputerisierten" Haushalten wohl üblich. Etliche
Sparbirnen sind ja auch nur "Schaltnetzteile", echte ohmsche Lasten wie
Wasserkocher, Toaster oder Infrarotstrahler laufen ja meist nur kurz.
Kompensiert werden müssen ev. größere Industrieanlagen, aber Haushalte
"mitteln sich weg"...da reicht ein Staubsauger hie&da :-)

Welchen Eigenverbrauch hat eigentlich Dein Wunderding? Und auf welcher
Zàhlerseite verbràt er diesen?

mfg,
gUnther

Ähnliche fragen