Blitzdingserei: TTL & entfesselt (M) in Kombination

10/07/2014 - 15:45 von Volker Bartheld | Report spam
Hallo Strobisten!

Für den Einen möglicherweise nichts Neues, für den Anderen irrelevant,
trotzdem möchte ich meine heutigen Erkenntnisse kurz zusammenfassen:
TTL-Meßblitze werden nicht über den Mittenkontakt oder die PC-Buchse
ausgelöst - zumindest nicht an der Nikon D300.

Die làngere Fassung: Neulich sollte ich in einem Schwimmbad fotografieren.
Flutlichtanlage war gerade vergriffen, also eine Handvoll Metz 50 AF-1 und
Yongnuo YN560 entfesselt mit Ojecoco H430-RX im Raum verteilt, indirekt,
d. h. z. T. mit Weitwinkelstreuscheibe, z. T. mit Reflektorpositionen um
die 50mm an Decke und Wand, Kamera auf M, 1/80-1/200s, Blende je nach
gewünschter Schàrfentiefe, manchmal ISO-Automatik dazu.

Irgendwann fehlten mir dann die Spitzlichter in den Augen, dazu würde der
Aufklappblitz zwar reichen, war allerdings durch den Funksender blockiert.
Also den Nikon SB-600 auf den H430-TX geschoben (Letzterer ist
durchkontaktiert, incl. der systemspezifischen Anschlüsse), auf manueller
Leistungsregelung im Bereich um die 1/16 gearbeitet.

Das erwies sich als mühevoll, die quadratische Abstandsabhàngigkeit machte
mir gelegentlich einen Strich durch die Rechnung. Überlegung: Den
Aufsteckblitz einfach auf TTL stellen und hoffen, daß die entfesselten
Sklaven schon synchron zum Hauptblitz mitblitzen werden. Das taten sie
dann auch, was mich doch einigermaßen überraschte.

Zu Hause dann noch eine semiwissenschaftliche Kontrolle mit Stativ und der
Hintergrundleinwand. Bild 1: YN560-I mit 100% auf die linke Hàlfte, Kamera
auf M entsprechend (d. h. auf leichte Überbelichtung im Zentrum des
Lichtkegels) eingestellt. Bild 2 mit Yongnuo links und SB-600 (100%, M,
auf der Kamera) rechts. Wenig überraschendes Ergebnis: Bild 1 und 2 sahen
links ziemlich identisch aus, auf Bild 2 dann rechts einen dem YN560
annàhernd vergleichbaren Lichthof. Sodann Bild 3 mit SB-600 auf TTL, sonst
unverànderter Aufbau. Resultat: Links der schon bekannte Lichtkegel,
rechts hingegen nun korrekt belichtete Ausleuchtung, wo im Bild 2
Überbelichtung zu erkennen war.

Daraus ergibt sich m. M. n. die obige Schlußfolgerung (der Yongnuo kan
sicher nicht so schnell aufladen, daß er nach einer Meßblitz-Fehlauslösung
wieder fit wàre) - auch ohne Lichtmeßdiode, Speicheroszi oder Sonde für
den Zubehörschuh. Ist ganz praktisch, wenn man einen Funksender zum
Aufschieben hat, der durchkontaktiert ist und nicht mit einer PC-Strippe
und irgendwelchem Gebamsel herummachen will.

Viele Grüße,
Volker

P.S.: Ist das eigentlich Standardverhalten von D-SLRs, d. h. ein
handbuchkonformer Nutzungsfall oder kann es sein, daß andere
Nikon-Produkte oder Canon-Alternativen ganz unterschiedlich reagieren?

@: I N F O at B A R T H E L D dot N E T
3W: www.bartheld.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Unger
10/07/2014 - 17:34 | Warnen spam
On 2014-07-10 15:45, "Volker Bartheld" wrote:

Für den Einen möglicherweise nichts Neues, für den Anderen irrelevant,
trotzdem möchte ich meine heutigen Erkenntnisse kurz zusammenfassen:
TTL-Meßblitze werden nicht über den Mittenkontakt oder die PC-Buchse
ausgelöst - zumindest nicht an der Nikon D300.



Alles Andere hàtte mich auch sehr überrascht. Diesen "Mittenkontakt" am
Blitzschuh hatte bereits die _sehr_ betagte Leica meines vor Jahren
verstorbenen Vaters -- und ich vermute, dass diese Technik noch etliche
Jahre àlter ist, als er geworden ist.

Da wird ja wohl nur ein (damals mechanischer, heute wahrscheinlich
elektronischer) Kontakt geschlossen, der dem Blitz "Jetzt los!"
signalisiert; ich vermute sogar, dass die Schließzeit dieses Schalters
mit der Blitzdauer keinerlei Zusammenhang hat.

Komplexere Befehle können also nur über die Zusatzkontakte übermittelt
werden, wobei ich allerdings keine Ahnung habe, wie das genau realisiert
ist (Ein-/Zweidraht-Bus, uni-/bidirektional, ...). Das Handbuch zu
meinem SB-900 schweigt sich dazu leider komplett aus.

[...]

P.S.: Ist das eigentlich Standardverhalten von D-SLRs, d. h. ein
handbuchkonformer Nutzungsfall oder kann es sein, daß andere
Nikon-Produkte oder Canon-Alternativen ganz unterschiedlich reagieren?



Ich vermute ja fast, dass Du das "D" und das "SLR" streichen kannst ...

Michael

Real names enhance the probability of getting real answers.
My e-mail account at DECUS Munich is no longer valid.

Ähnliche fragen