BLOB-Felder

07/04/2009 - 18:47 von Jörg Burzeja | Report spam
Hallo,

ich habe hier einen SELECT, der dem Grunde nach funktioniert.

Nun habe ich eine Anwendung, in der eine Eigenschaft zugeordnet, die
aber auch wieder entfernt werden kann.

Nun ist es aber so, dass der SELECT diese danach immer mit anzieht, und
zwar auch dann noch, wenn die Eigenschaft wieder entfernt wurde.

Meine Vermutung ist, es werden beim Zuordnen erst einmal Daten
geschrieben, und an einer anderen Stelle steht etwas zur Gültigkeit.

Nun habe ich das ganze mal mitprotokolliert.

SELECT DATALENGTH (Spalte1),
DATALENGTH (Spalte2),
FROM Tabelle

ergibt nach der Umstellung 479, 202 und nach dem Entfernen 438,189.
Wiederholt man das, bleiben die Werte jeweils. Das scheinen also die
Spalten zu sein, wo die Information zur Gültigkeit versteckt ist.

Schaue ich mir die Spalten mal an, erscheint ein BLOB-Feld, dass (in
etwa) so aussieht:

0x4214514714914E14E2014414572204214572141747514E14720284D14F14E7414114D7414175141414E14114814D145290D0A5A14514974721417514D20421457414514914C149147741450D0A5714572201481417420144149145204214572141747514E1472014114E14714572145147742014F14414572201497374204914E149741491417414F722014414572204214572141747514E1473F0D0A5214514714514C7514E14720144145722014514C741457214C14914314814514E205314F721471450D0A4514E747A7514720144145722014514C741457214C14914314814514E205314F721471450D0A4214573751431487314D14F14E7414114D741
[...]

Ich bin schwer begeistert, und mit meinem Latein am Ende.

Kann man aus dieser Buchstaben- und Zahlenwüste mit einem SELECT
überhaupt irgendwie brauchbare Informationen herausholen?

Viele Grüsse

Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Hoffmann
07/04/2009 - 19:58 | Warnen spam
hallo Jörg,

Jörg Burzeja schrieb:
[...]


àhm, ja. Du hast hier wohl in irgendeiner Form binàr serialisierte Daten.

Kann man aus dieser Buchstaben- und Zahlenwüste mit einem SELECT überhaupt irgendwie brauchbare Informationen herausholen?


Klar. Ein Verteilungsstatistik der Ziffern.

Spass beiseite: Da mußt du dich schon innerhalb deiner Anwendung
umsehen, wie die Daten (de-)serialisiert werden.


mfG

Ähnliche fragen