BLOBS aus Oracle

27/11/2009 - 21:30 von Peter Geist | Report spam
Hallo,

ich verwende AC2003, Windows XP, Oracle 10g eingebundene Tabellen in
AC2003.

In einer Oracle-Tabelle sind Blobs gespeichert.
Die Blobs sollen in AC als OLE Objekte angezeigt werden.
Dabei kommt in der Form die Fehlmeldung:
"Es trat ein Problem auf wàhrend das AC-Programm mit dem OLE-Server
oder Activ-X Steuerelement kommunizierte." Err 2753.

Den Umweg den Microsoft empfiehlt zuerst den Blob als Datei zu
speichern und dann anzuzeigen funtkioniert auch nicht.
Beim Speichern der Blobs als File auf der Festplatte, enthàlt die
Datei kein für Microsoft inteprtierbares gültiges Format. Die Datei
enthàlt nur Sonderzeichen.

Frage 1: ist BLOB in Oracle überhaupt das richtige Feldformat, damit
Access dass lesen kann?
Probiert habe ich auch schon Clob, BFile, Long RAW auch ohne Erfolg.

Wenn ich aus Access heraus ein Dokument (Word, Excle, JGP, BMP ...) in
die Oracle Tabelle als BLOB speichere, dann kann ich es mit Access
auch wieder einwandfrei lesen.

Die Dateien werden aber nicht mit Access gespeichert sondern über ein
JAVA Programm oder über einen Batchload (Toad) und dann funtkioniert
es nicht.

Frage 2: Was muss beim Speichern eines BLOBS über Java / Toad beachtet
werden, damit Access es lesen kann?

Vielen Dank
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Hoffmann
27/11/2009 - 22:27 | Warnen spam
hallo Peter,

Peter Geist wrote:
Die Dateien werden aber nicht mit Access gespeichert sondern über ein
JAVA Programm oder über einen Batchload (Toad) und dann funtkioniert
es nicht.

Frage 2: Was muss beim Speichern eines BLOBS über Java / Toad beachtet
werden, damit Access es lesen kann?


Lade mal mit Access und mit Java, sowie TOAD das gleiche BLOB
(Dokument). Vergleich dann mal, was in Oracle gespeichert worden ist.


mfG

Ähnliche fragen