(bloede?) Frage zu WM fuer Gnome

11/04/2008 - 13:02 von Andreas Leitgeb | Report spam
Ich hab mal gelesen, dass (im Gegensatz zu KDE) bei
Gnome eine gewisse Freiheit zur Wahl des WM besteht.

Allerdings konnte ich im Gnome-Kontrollzentrum nichts
dazu finden, ausser einem Dialog mit einer handvoll
Einstellungsmoeglichkeiten fuer metacity.

Auf meinen anderen maschinen laeuft icewm ohne gnome,
aber auf einer haette ich halt gerne gnome zusammen
mit icewm.

PS: Mir ist der icewm lieber, weil ich dessen
keyboard-bindings schon gewoehnt bin.
Bitte kein "x ist besser als y" draus machen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Mayr
11/04/2008 - 13:37 | Warnen spam
Am Fri, 11 Apr 2008 11:02:04 +0000 schrieb Andreas Leitgeb:

Ich hab mal gelesen, dass (im Gegensatz zu KDE) bei Gnome eine gewisse
Freiheit zur Wahl des WM besteht.



Grundsàtzlich stimmt das, allerdings ist gnome mitlerweile auf besonders
auf wenige WM's zugeschnitten.

Ein WM muss grundsàtzlich ein paar features mitbringen, damit dies mit
gnome funktioniert. Wenn du einfach gnome startest und auf der Konsole

yourwindowsmanager --replace

eingibst und auch Erfolg damit hast, dann stehen die Chancen sehr gut,
dass dein WM zu Gnome kompatibel ist. Das ist irgend ein Standard für
WM's der dann implementiert ist, ich hab das mal gelesen weiß aber nicht
mehr genau wo das stand.

Allerdings konnte ich im Gnome-Kontrollzentrum nichts dazu finden,
ausser einem Dialog mit einer handvoll Einstellungsmoeglichkeiten fuer
metacity.



Ja, dein WM müsste für Gnome eigene Config tools mitbringen, die sich
dann eintragen.

Auf meinen anderen maschinen laeuft icewm ohne gnome, aber auf einer
haette ich halt gerne gnome zusammen mit icewm.



Probier mal

icewm --replace

wenn gnome bereits làuft in einem terminal und sag uns deine Ergebnisse.

lg,
Martin

Ähnliche fragen