Blu-ray-Abspieler für (am) Mac Mini gesucht

30/12/2009 - 18:52 von mmh | Report spam
Hallo,

Blu-ray schient ja der neue Standart zu werden, bei meinem Besuch des
hiesigen MediaMarktes war schon sehr viel laufende Meter Auslegeware in
Blu-Verpackung.

Meine Frage: Wie werde ich so einen Film am Mac Mini abspielen können
(wegen: Kein Fernseher vorhanden)?

Reicht die Rechenkapazitàt eines aktuellen Mini 2*2GHz aus?
Wie bekomme ich die Scheibe (datenmàßig) in den Mini?

- Internes Laufwerk austauschen? Gibt es da was kompatibles? Preis?

- Ext. Laufwerk nutzen? Ich habe hier noch jeweils ext. Gehàuse, die
folgende Möglichkeiten bieten: USB -> P-ATA und Firewire -> S-ATA.
Ist USB bzw. P-ATA schnell genug oder muß es FW bzw. S-ATA sein?

 

Lesen sie die antworten

#1 schlu-do
30/12/2009 - 19:11 | Warnen spam
Masko Müller, Hamburg schrieb:

Blu-ray schient ja der neue Standart zu werden, [...]



Muss das nicht *die* neue Standart heißen? :-P

[...] bei meinem Besuch des hiesigen MediaMarktes war schon sehr viel
laufende Meter Auslegeware in Blu-Verpackung.



Klar, denn das Konkurrenzformat "HD DVD" wurde ja aufgegeben.

Meine Frage: Wie werde ich so einen Film am Mac Mini abspielen können
(wegen: Kein Fernseher vorhanden)?



Momentan gar nicht. Es gibt keine Unterstützung für BD von Apple, und
AFAIK gibt es auch keine 3rd-Party-Hersteller, die da was anbieten
(letzteres wird wegen der weitreichenden "Kopierschutz"-Paranoia des
Systems ohne UNterstützung seitens Apple wohl auch schwierig bis
unmöglich).

Reicht die Rechenkapazitàt eines aktuellen Mini 2*2GHz aus?
Wie bekomme ich die Scheibe (datenmàßig) in den Mini?



Die aktuellen Core2Duo-Minis sind im Prinzip schnell genug, es gibt wohl
inzwischen auch Slot-In-Laufwerke, (wie z.B. das Sony NEC Optiarc
BC-5600S <http://www.heise.de/preisvergleich/...6.html>). Nur kannst
du das dann nur für Daten nutzen, nicht um Blueray-Filme zu schauen.

- Ext. Laufwerk nutzen? Ich habe hier noch jeweils ext. Gehàuse, die
folgende Möglichkeiten bieten: USB -> P-ATA und Firewire -> S-ATA.
Ist USB bzw. P-ATA schnell genug oder muß es FW bzw. S-ATA sein?



Es gibt wohl auch externe BD-Laufwerke mit USB-Anschluss, nur nützt dir
das am Mac natürlich auch nichts, wenn du die Filme schauen willst.


Gruß,

Dominik.

Ähnliche fragen