Bluescreen mit ....

15/10/2007 - 08:57 von Bernd Hein - CSP | Report spam
IRQ0 - verursachte ein

Ich habe es hier mit einem Rechner zu tun, der bereits mehrere Jahre ohne
Probleme lief.
Athlon 1,6 GHz Prozessor, 768 MB RAM... WIN2000 Betriebssystem.
Der Rechner bootet normal und làuft ca. 18-20 Stunden ohne Probleme...
Nachts, wenn niemand daran arbeitet, schaltet sich der Monitor ab und làsst
sich auch nicht mehr zum Leben erwecken. Der Rechner làuft noch!!
Nach einem Reset làuft der PC dann wieder, als sei nichts passiet.
ALLE Treiber wurden neu installiert, Netzteil wurde getauscht!
Was bitte kann ich noch unternehmen???

liebe Grüße
Bernd H.
 

Lesen sie die antworten

#1 Rolf Heinrichs
15/10/2007 - 20:18 | Warnen spam
Bernd Hein - CSP schrieb:
IRQ0 - verursachte ein



Woher kommt diese Info?

Ich habe es hier mit einem Rechner zu tun, der bereits mehrere Jahre ohne
Probleme lief.
Athlon 1,6 GHz Prozessor, 768 MB RAM... WIN2000 Betriebssystem.
Der Rechner bootet normal und làuft ca. 18-20 Stunden ohne Probleme...
Nachts, wenn niemand daran arbeitet, schaltet sich der Monitor ab und làsst
sich auch nicht mehr zum Leben erwecken. Der Rechner làuft noch!!
Nach einem Reset làuft der PC dann wieder, als sei nichts passiet.
ALLE Treiber wurden neu installiert, Netzteil wurde getauscht!
Was bitte kann ich noch unternehmen???



Erst mal ins Eventlog reinschauen.

Als erstes fàllt mir da die Graphikkarte ein. Wenn die nicht mehr will,
kann es schon sein dass der Monitor nicht mehr angeht.

Wie sieht es aus mit Lüftern? Alles voller Flusen oder einigermassen sauber?

Mfg rh

Ähnliche fragen