Bluetooth dongle + hohe CPU-Auslastung

16/11/2007 - 21:46 von Harald Maedl | Report spam
Habe mir heute so einen Bluetooth V2.0 ESB Dongle von Vivanco geholt.
Bereits beim Einstecken des Dongles geht die CPU-Auslastung auf 60% und
der Lüfter heult nervtötend. Und selbst wenn ich das Dongle-Teil
rausziehe, hilft das nichts. Lediglich ein Rechnerneustart (ohne
Dongle) bringt gewohnt ruhiges Arbeitsgeràusch oder aber ein Beenden
über den Taskmanager (alle drei Toshiba-Treiber der zugehörigen
Software müssen beendet werden).
Was sagt denn eure Glaskugel, woran das liegen könnte. Sucht sich das
Teil blöde, um irgendeine Verbindung finden zu können?

Zweck des Ganzen sollte eigentlich sein, dass ich Kontaktdaten auf das
Handy übertragen kann. Jedenfalls, klappt das auch nicht. Im
Handydisplay wird zwar der Name des Rechners angezeigt, will dann aber
irgendeine PIN. Keine Ahnung, wo ich die herziehen soll. Was für eine
PIn soll es denn sein? Mein Handy ist pinlos. Leider liegt die
Bedienungsanleitung des Handy im Büro, so dass ich momentan etwas
ratlos bin. Hat jemand Tipps? Achso ja, Win XP.

Grüße
Harald
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerhard Kolbe
17/11/2007 - 15:41 | Warnen spam
On Fri, 16 Nov 2007 21:46:05 +0100, "Harald Maedl"
wrote:

Habe mir heute so einen Bluetooth V2.0 ESB Dongle von Vivanco geholt.
Bereits beim Einstecken des Dongles geht die CPU-Auslastung auf 60% und
der Lüfter heult nervtötend.



Hallo Harald,

Ich kenne den Dongle nicht und kann daher dazu nichts sagen. Ist denn
der aktuelle Treiber installiert? Bei meinem Billigteil (Blue Soleil,
oder so àhnlich, kann ich keine besondere Systembelastung feststellen.

Zweck des Ganzen sollte eigentlich sein, dass ich Kontaktdaten auf das
Handy übertragen kann. Jedenfalls, klappt das auch nicht. Im
Handydisplay wird zwar der Name des Rechners angezeigt, will dann aber
irgendeine PIN. Keine Ahnung, wo ich die herziehen soll. Was für eine
PIn soll es denn sein? Mein Handy ist pinlos. Leider liegt die
Bedienungsanleitung des Handy im Büro, so dass ich momentan etwas
ratlos bin.



Was neues installieren und die Bedienungsanleitung nicht zur Hand? ;-)

Bei meinem Nokia-Handy wird auch ein Kennwort verlangt, da war vom
Anbieter 123456 voreingestellt.

Aber, die Angabe deines Handys fàllt ja wohl unter den Datenschutz.
Ansonsten könnten evtl. User des gleichen Modells sich ja mal àußern.

Gerhard

Bitte nur in der Gruppe antworten.
Mails werden nur selten gelesen.
Homepage: http://www.gerhard-kolbe.de

Ähnliche fragen