Bluetooth to Hifi

21/12/2015 - 18:58 von yippie | Report spam
Hallo, eine Frage:

Kann man da alles nehmen, z.B. den

PHILIPS AEA 2000/12 Bluetooth HiFi-Adapter

Hierzu nun die Frage, gibt es dabei etwas was wichtig für die
Klangwiedergabe ist, wobei klar ist, das der Frequenzumfang deutlich
reduziert ist. Ich denke allerdings für Internetradio spielt das keine so
wichtige Rolle, da ja eh komprimiert wird.

Dazu soll es keine Impedanzprobleme wie bei Audio SmartPhone auf
Audioeingang Musikanlage geben, wo der Eingangspegel zusàtzlich verstàrkt
werden muss.

Gruss Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerald E:scher
21/12/2015 - 22:37 | Warnen spam
Peter Eggebrecht schrieb am 21/12/2015 18:58:

Kann man da alles nehmen, z.B. den

PHILIPS AEA 2000/12 Bluetooth HiFi-Adapter

Hierzu nun die Frage, gibt es dabei etwas was wichtig für die
Klangwiedergabe ist,



Ja, der zur Bluetooth-Übertragung verwendete Codec. Wenn es dir auf
Klangqualitàt ankommt, verwende Sender und Empfànger, die AptX
unterstützen. Ein guter Empfànger wàre der Philips AEA 2700/12.

wobei klar ist, das der Frequenzumfang deutlich
reduziert ist.



Ich wüsste nicht, weshalb dies so sein soll.

Ich denke allerdings für Internetradio spielt das keine so
wichtige Rolle, da ja eh komprimiert wird.



Die beim üblichen Codec nochmalige und andersartige Komprimierung macht
alles noch schlechter.

Dazu soll es keine Impedanzprobleme wie bei Audio SmartPhone auf
Audioeingang Musikanlage geben, wo der Eingangspegel zusàtzlich verstàrkt
werden muss.



?
Der Kopfhörerausgang welchen Smartphones liefert für einen üblichen
Audioeingang zu geringen Pegel? Eine zu hohe Impedanz haben die erst
recht nicht.

Gerald

Ähnliche fragen