Bluetooth Maus unter 2 Windows-Versionen?

28/11/2012 - 17:02 von Stefan Koschke | Report spam
Hallo,

seit Windows 8 als 2. System im Bootmanager nervt mich meine Microsoft
Bluetooth Notebook Maus:

Ich habe sie unter Geràte in Windows 7 angemeldet und eingerichtet, die
Maus funktionierte seit Ewigkeiten problemlos...

Nun starte ich Windows 8 erstmalig, das kennt die Maus nicht, also neu
anmelden, funktioniert...

Nun nach erneutem Start in Windows 7 ist die Maus zwar unter Geràte
aufgeführt, aber sie funktioniert nicht, also Geràt entfernen, neu
suchen lassen, verbinden, fertig, die Maus geht...

Jetzt wieder ein Start in Windows 8, die Maus ist vorhanden aber
funktioniert nicht... :-((((((

Wieder entfernen, suchen lassen, verbinden...

Das kann doch nicht wahr sein, gibt es keine Möglichkeit, eine solche
Bluetooth Maus mit 2 Windowsversionen im Wechsel zu betreiben?

Muß ich mir jetzt eine zweite Maus anschaffen und je nach Windows
tauschen???

Ich hoffe ich habe etwas grundsàtzliches übersehen / falsch gemacht und
jemand kann mir einen Tip geben?

Danke
Ciao
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Nocon
28/11/2012 - 19:31 | Warnen spam
Stefan Koschke wrote:

Das kann doch nicht wahr sein, gibt es keine Möglichkeit, eine solche
Bluetooth Maus mit 2 Windowsversionen im Wechsel zu betreiben?



Mit fast an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit: Nein.

Variante A
-

Dazu wàren drei Voraussetzungen nötig:

1) Die Maus selber müßte multiple Pairings unterstützen.

2) Die Hardware deines BT-Adapters müßte variable MAC-Adressen
unterstützen.

3) Der Treiber für deinen MAC-Adapter müßte dir eine Möglichkeit geben,
die Fàhigkeit der Hardware zum Wechsel der MAC-Adresse auch tatsàchlich
anwenden zu können.

Du hast verloren.

Da du 3) bei Windows-Treibern komplett knicken kannst, klappt Variante A
nicht, selbst wenn 1) erfüllt ist und Benutzer richtiger Betriebssysteme
u.U. 2) nutzen könnten, wenn auch der dafür verfügbare Treiber 3)
erfüllt.

Variante B

Dazu wàre nur eine Voraussetzung nötig:

Der BT-Stack muß berechtigten Benutzern unkomplizierten Zugriff auf die
Pairing-Keys gewàhren. Dann könnte man die nàmlich einfach mit anderen
OS-Installationen sharen.

Du hast schon wieder verloren.

Keiner der verbreiteten Windows-BT-Stacks erlaubt unkomplizierten
Zugriff auf die Pairing-Keys. Bei richtigen OS ist das kein Problem.

Fazit:

Windows ist das falsche OS für anspruchsvolle Benutzer.

Ähnliche fragen