Bluetooth Verbindung bricht ab

05/09/2007 - 12:52 von Stefan Madl | Report spam
Hallo Newsgroup...;)
(SuSE 10.2 // 32 bzw. 64 Bit Version)
Ich möchte die Daten eines GPS-BT Geràtes mittels rfcomm auslesen. Dazu
habe ich den Befehl "rfcomm bind /dev/rfcomm0 00:08:1B:79:17:BB"
eingegeben und anschließend mittels "cat /dev/rfcomm0" die Daten im
Terminal ausgelesen.
Das funktioniert soweit ganz gut, bis die Verbindung nach 4-5 Zeilen
plötzlich hàngen bleibt und der Dongle über den USB-Port nicht mehr
erreichbar ist.
Nach dem entfernen und erneuten anstecken bleibt dieser Port weiterhin
nicht ansprechbar.
"hciconfig" zeigt den Dongle danach zwar noch an, aber "hcitool scan"
findet keine Geràte und bricht mit der Meldung
"Inquiry failed: Connection timed out" ab.
(getestet mit allen möglichen internen und ext. Ports, sowie an versch.
Rechnern)
Was mich an der ganzen Sache nun nervt, ist dass nirgends eine
Fehlermeldung o.à. auftaucht, so dass ich es nachvollziehen könnte.

Der Dongle scheint übrigens OK zu sein, denn unter "KBluetoothD" làuft
die Verbindung "stundenlang"...

Was habe ich da übersehen, mache ich falsch etc

Danke...
 

Lesen sie die antworten

#1 michael.mauch
05/09/2007 - 19:32 | Warnen spam
Stefan Madl wrote:

(SuSE 10.2 // 32 bzw. 64 Bit Version)
Ich möchte die Daten eines GPS-BT Geràtes mittels rfcomm auslesen. Dazu
habe ich den Befehl "rfcomm bind /dev/rfcomm0 00:08:1B:79:17:BB"
eingegeben und anschließend mittels "cat /dev/rfcomm0" die Daten im
Terminal ausgelesen.
Das funktioniert soweit ganz gut, bis die Verbindung nach 4-5 Zeilen
plötzlich hàngen bleibt und der Dongle über den USB-Port nicht mehr
erreichbar ist.



Geht's vielleicht mit "tail -f /dev/rfcomm0"?


Michael

Ähnliche fragen