Forums Neueste Beiträge
 

Bluetoothprobleme mit Realtek 8723be

04/03/2015 - 13:30 von Jakobus Schürz | Report spam
Hi Leute!

Ich habe einen neuen Rechner mit einem kombinierten WLAN/Bluetooth-Chip.

lspci liefert dafür
Network controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8723BE PCIe
Wireless Network Adapter

Es wird das Kernelmodul rtl8723be geladen
# # lsmod|grep bt|grep -v btrfs
btusb 30036 0
bluetooth 413474 24 bnep,btusb,rfcomm
btcoexist 49728 1 rtl8723be
usbcore 195286 8
btusb,uvcvideo,usb_storage,ehci_hcd,ehci_pci,usbhid,xhci_hcd,xhci_pci


Das Problem ist, dass Bluetooth nur zu funktionieren scheint. Es wird
der Adapter im Laptop erkannt, aber es ist mir unmöglich andere Devices
damit zu finden.
Dieses Problem haben auch schon andere geschildert.

Auf Ubuntu gibt es eine teilweise Lösung, indem man das Modul neu baut.
Aber das will mir momentan nicht gelingen, da ich die Kernel-Headers zum
Kernel 3.19 aus experimental nicht installieren kann. (Es fehlt derzeit
noch linux-kbuild-3.19).

Ich hab dazu einen Bugreport verfasst, der aber noch am selben Tag als
"Kein Firmware-Bug" zurückgeschmettert wurde...

http://bugs.debian.org/cgi-bin/bugr...i?bugw9643

Ich soll die Instruktionen lesen. WTF, welche Instruktionen???

Da WLAN auch gezickt hat (nach kurzer Zeit brach der Datenstrom ab,
obwohl die Verbindung noch aufrecht war, nur ein Reboot löste das für
eine Weile), hab ich den aktuellen Kernel aus experimental getestet. Da
funktioniert WLAN jetzt tatdellos, nur Bluetooth immer noch nicht.

Ich steh mit meinem Latein am Ende.

Im Bugreport hab ich auch Links mit dazugepackt, welche das selbe
Problem beschreiben... nur von anderen Distros.

Kann mir bitte jemand einen passenden Gedankenschubs verpassen?

lg jakob

Jakobus Schürz

http://xundeenergie.at
http://cogitationum.wordpress.com/
http://verkehrsloesungen.wordpress.com/


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/54F6DE7F.3080804@localhost
 

Lesen sie die antworten

#1 Harald Weidner
09/03/2015 - 10:00 | Warnen spam
Hallo,

Es wird das Kernelmodul rtl8723be geladen

Auf Ubuntu gibt es eine teilweise Lösung, indem man das Modul neu
baut. Aber das will mir momentan nicht gelingen, da ich die
Kernel-Headers zum Kernel 3.19 aus experimental nicht installieren
kann. (Es fehlt derzeit noch linux-kbuild-3.19).



Wenn du jessie verwendest, solltest du das mit den Standardkernel machen.
Für wheezy kannst du den Kernel 3.16 aus debian-backports verwenden. Der
verlinkte Ubuntu-Artikel bezieht sich auf Ubuntu 14.04 und damit Kernel 3.13.

Ich hab dazu einen Bugreport verfasst, der aber noch am selben Tag
als "Kein Firmware-Bug" zurückgeschmettert wurde...

http://bugs.debian.org/cgi-bin/bugr...i?bugw9643

Ich soll die Instruktionen lesen. WTF, welche Instruktionen???



Der Bug wurde abgewiesen, weil er zu "Package: firmware-realtek"
eingestellt wurde. Mit der Firmware hat der Fehler aber augenscheinlich
nichts zu tun. Es geht um den Treiber, und der ist Bestandteil des
Kernels. Also muss es "Package: linux-image-irgendwas" sein.

Mit den Instruktionen sind vermutlich diese hier gemeint:
https://www.debian.org/Bugs/Reporting
Genauer der Abschnitt "Zu welchem Paket gehört der Fehlerbericht?"

Da WLAN auch gezickt hat (nach kurzer Zeit brach der Datenstrom ab,
obwohl die Verbindung noch aufrecht war, nur ein Reboot löste das
für eine Weile), hab ich den aktuellen Kernel aus experimental
getestet. Da funktioniert WLAN jetzt tatdellos, nur Bluetooth immer
noch nicht.
Ich steh mit meinem Latein am Ende.



Es ist bei Realtek leider öfter der Fall, dass sich die Treiber für mehr
Geràte (PCI IDs / USB IDs) zustàndig fühlen, als sie eigentlich
unterstützen. Dann wird der Treiber geladen, krallt sich das entsprechende
Geràt und kann es aber nicht bedienen. Einen vergleichbaren Fall gab es
hier auf der Liste gerade letzte Woche mit dem RTL8168 Ethernet Treiber.

Ich würde an deiner Stelle erstmal probieren, ob das im Ubuntu-Artikel
beschriebene Vorgehen (Installation eines selbst compilierten rtl8723au_bt
Moduls) mit dem Debian Kernel 3.16 umsetzen làsst.

Wenn nicht, kannst du entweder weiter forschen. Oder für wenige Euro ein
unterstütztes Bluetooth-Dongle für den USB Port kaufen.

Gruß, Harald


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen