Board mit vielen SATA Anschluessen

16/11/2014 - 12:29 von Christian Potzinger | Report spam
Schönen Sonntag.

Post to: de.comp.hardware.cpu+mainboard.amd
de.comp.hardware.cpu+mainboard.intel

Followup to: de.comp.hardware.cpu+mainboard.intel

Ich suche ein Board (egal ob AMD oder Intel), dass so viele
SATA Anschlüsse wie möglich hat. Sonstige Ausstattung ist so
gut wie egal. Hintergrund. Momentan habe ich in meinem Fileserver
6 Platten á 2 TB. Der Platz wird langsam knapp und aufrüsten ist
angesagt. Daher werde ich alle Platten durch grössere ersetzen.

Aber das hiesse auch, die externen Backupplatten ersetzen. In
meinem Fall also auch gleich 6x USB Gehàuse. Da dachte ich mir,
dass es günstiger (und komfortabler) wàre, anstelle von 6 USB
Gehàusen gleich alles in einen günstigen Core2Duo zu verfrachten.
Das OS wàre dann ein W7 32bit. Wàre sonst noch was zu beachten
bei 4 TB Platten (ausser korrektes Aligning)?

Dieser PC dient dann alleinig als Backuplösung anstelle von eben
6 einzelnen externen Platten. Soweit eine vernünftige Lösung,
oder gàbe es da was günstigeres/besseres? TIA.
ryl: G'Kar
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Möller
16/11/2014 - 13:25 | Warnen spam
Christian Potzinger schrieb am 16 Nov 2014 11:29:00 GMT:

Ich suche ein Board (egal ob AMD oder Intel), dass so viele
SATA Anschlüsse wie möglich hat.



Auf sowas würde ich mich nur verlegen, wenn ich das betreffende Board
sowieso haben wollte. Ansonsten würde ich lieber einen passenden, separaten
PCIe-SAS- oder PCIe-SATA-Controller mit ausreichend Anschlüssen bevorzugen.
Sowas gibt's immer wieder mal günstig in der Bucht und kann dann zukünftig
auch immer auf ein neues Board mit umziehen.

Außerdem sind Boards mit 12 oder mehr SAS-/SATA-Anschlüssen AFAIS nur im
Server-/Workstation-Bereich zu haben und somit entsprechend teuer. Da ist
ein separater SAS-Controller günstiger.

Ähnliche fragen