bob bzw yesss: Kann man die Mobilbox ausschalten?

05/01/2011 - 11:17 von Michael Weissmann | Report spam
Hallo!

Nach Jahren mit Firmentelefon brauch ich erstmals wieder selbst einen
Mobilfunkvertrag. Da ich kein pseudosubventioniertes Hàndi will, bin
ich deshalb auch nicht bereit, eine 24-Monats-Bindung einzugehen oder
so Spàsse wie 60 Euro div. Freischalt/SIM-Kartengebühren zu bezahlen.
Die spinnen ja wohl, für einen SIM-Only-Vertrag eine 2 Jahres-Bindung
zu wollen. Wie verrückt muss man sein, um auf sowas einzugehen?!

Nun, deshalb kommt bob oder yesss in Frage, mit der Vertragsoption.
Kann man dort aber inzw die Mobilbox ausschalten? Ich hasse nàmlich
die Mobilbox. Oder kann man wenigstens einen Text raufsprechen, dass
man die Mobilbox nie abhört und man möge spàter nochmals anrufen?

Danke und lg
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Enzinger
05/01/2011 - 11:39 | Warnen spam
On 01/05/2011 11:17 AM, Michael Weissmann wrote:

Nun, deshalb kommt bob oder yesss in Frage, mit der Vertragsoption.
Kann man dort aber inzw die Mobilbox ausschalten? [..] Oder kann man
wenigstens einen Text raufsprechen



Ich kann bei meiner yesss Wertkarte die "Begrüßung" in der Mailbox
àndern. Das ging aber auch schon vor 4 Jahren. Ganz abschalten hab ich
nicht zusammengebracht.

hth, stefan.

Ähnliche fragen