BOB - Fehler bei Umleitung zu Mobilbox

16/09/2013 - 03:43 von Johann Mayerwieser | Report spam
Hallo,
Meine Schwester hat vor ein oder zwei Jahren eine A1 oder B-free-Nummer
auf BOB portiert.
Wenn sie einenAnruf nicht annimmt und dieser auf die Sprachbox
weitergeleitet wird, dann kommt die Ansage:

"Bitte geben Sie die gewünschte Rufnummer mit Vorwahl ein, danach drücken
Sie die Rautetaste."

Folgt der Anrufer dieser Aufforderung, gibt meine Nummer incl. Vorwahl
ein und drückt anschließend die Raute-Taste, kommt folgende Ansage:

"Die angegebene Nummer ist nicht bekannt."

Einige Anrufe bei der Hotline brachten kein Ergebnis. Ein vor 14 Tagen
eingeschrieben an Bob geschickter Brief hat auch zu keiner Reaktion
geführt.

Was kann man da noch machen?

Hannes



Rechtschreibfehler unterliegen der Creative Commons Lizenz, sie dürfen
weiterverwendet und veràndert werden, bei Weiterverwendung muss der
Urheber genannt werden und sie dürfen jeweils nur unter dieser oder einer
vergleichbaren Lizenz weitergegeben werden.
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel AJ Sokolov
16/09/2013 - 15:00 | Warnen spam
On 2013-09-15 22:43 wrote Johann Mayerwieser:
Hallo,
Meine Schwester hat vor ein oder zwei Jahren eine A1 oder B-free-Nummer
auf BOB portiert.
Wenn sie einenAnruf nicht annimmt und dieser auf die Sprachbox
weitergeleitet wird, dann kommt die Ansage:

"Bitte geben Sie die gewünschte Rufnummer mit Vorwahl ein, danach drücken
Sie die Rautetaste."

Folgt der Anrufer dieser Aufforderung, gibt meine Nummer incl. Vorwahl
ein und drückt anschließend die Raute-Taste, kommt folgende Ansage:

"Die angegebene Nummer ist nicht bekannt."

Einige Anrufe bei der Hotline brachten kein Ergebnis. Ein vor 14 Tagen
eingeschrieben an Bob geschickter Brief hat auch zu keiner Reaktion
geführt.

Was kann man da noch machen?



Das ist ein Fall für die RTR Streitschlichtungsstelle. Die 20 Euro
Wertgrenze greift nicht, weil es ja nicht um Entgelte geht.

MfG
Daniel AJ


My e-mail-address is sokolov [at] gmx dot net

Ähnliche fragen