Boku übernimmt mopay, bestätigt Führungsrolle als weltgrößter Anbieter von Zahlungen über die Mobilfunkrechnung

07/10/2014 - 08:00 von Business Wire

Boku übernimmt mopay, bestätigt Führungsrolle als weltgrößter Anbieter von Zahlungen über die MobilfunkrechnungDie Unternehmensfusion fördert die Standardisierung bei der Bezahlung mit dem Handy für Händler, Telekommunikationsunternehmen und Endkunden.

Boku, Inc., ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Mobile Payment gibt die Akquisition des Münchner Wettbewerbers mopay AG bekannt. Durch die Übernahme wird Boku zum weltweit größten Anbieter im Bereich Mobile Payments, der die Zahlung von Beträgen über die Mobilfunkrechnung abwickelt. Die mopay AG bietet mobile Zahlungsdienste für namhafte Kunden wie Valve, gameloft und Wargaming sowie weitere hunderte von Anbietern digitaler Dienste an. Somit ergänzt das Unternehmen hervorragend Bokus globalen Kundenstamm, zu dem auch Facebook, Spotify, Sony und Electronic Arts gehörten.

Der Merger vereinigt zwei sich ergänzende Unternehmen mit einem ähnlichen Angebot an mobilen Bezahllösungen für Mobilfunk Netzbetreiber und Online Händler. Die Kombination beider Unternehmen bringt sowohl Skaleneffekte als auch Effizienzgewinne und sorgt zudem für einen höheren Standardisierungsgrad der Mobile Payment Lösung zum Vorteil für Händler, Telekommunikationsunternehmen und Endkunden.

“Durch die Verschmelzung beider Unternehmen entsteht ein Anbieter, der dem Bezahlen per Handy eine globale Dimension als Zahlungsmittel verleiht“ kommentiert Jon Prideaux, CEO von Boku. „Zu unseren gemeinsamen Kunden zählen nicht nur weltweit führende Anbieter digitaler Güter, sondern auch ein ansehnlicher Auftragseingang an Kunden, die wir zur gegebener Zeit bekannt geben werden.”

“Der Zusammenschluss bündelt die Stärken beider Unternehmen. Einzeln betrachtet haben unsere Unternehmen erfolgreich ein aggressives Wachstumsziel verfolgt. In der Kombination sehen wir uns in der Lage, noch besser auf die Wünsche unserer Kunden einzugehen und die klar führende Plattform im Markt anzubieten.” bestätigt Ingo Lippert, CEO der mopay AG.

Die neue, globale Organisation bietet mobiles Bezahlen in 80 Ländern an und erreicht damit bis zu 5 Milliarden Endkunden. Es ist in den nächsten Wochen geplant beide Unternehmen operativ zusammenzuführen und zu gegebener Zeit unter der einheitlichen Marke Boku zu firmieren.

Über Boku

Boku ist das weltweit führende Mobile Payment Unternehmen zur Abrechnung von Beträgen über die Mobilfunkrechnung. Das Unternehmen kombiniert Banken- und Mobilfunktechnologien in einer innovativen und sicheren Transaktionsplattform, die für Händler, Telekommunikationsunternehmen und Endkunden gleichermaßen attraktiv ist. Das Unternehmen mit Sitz in San Francisco und Bürostandorten in Europa, Südamerika und Asien erreicht mehr als 4 Milliarden Endkunden über 250 Mobilfunk Netzbetreiber in 67 Ländern. Zu den globalen Kunden zählen unter anderem Facebook, Sony, and Electronic Arts. Namhafte Silicon Valley Unternehmer und Risiko Kapitalgeber sind in boku investiert. Hierzu zählen Andreessen Horowitz, Benchmark Capital, DAG Ventures, Index Ventures, Khosla Ventures und NEA. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.boku.com

Über mopay:

mopay ist eine der weltweit führenden innovativen Bezahlmethoden für den Onlinehandel. Die mopay Bezahlplattform ermöglicht Händlern virtueller, digitaler und physischer Güter Einkäufe direkt über die Mobilfunk-, Festnetz- und Breitbandanschlüsse von Konsumenten abzurechnen. mopay ist in mehr als 80 Ländern verfügbar und erreicht über 4,3 Mrd. Konsumenten. Die Plattform zählt namhafte Unternehmen wie Bigpoint, Wargaming, Gameloft und Valve zu ihren Kunden. mopay hat mehr als 100 Mitarbeiter an den Standorten USA, Deutschland, Österreich, Spanien, Großbritannien, Korea, Vietnam, Indonesien, China, Rumänien und Brasilien. Für weiterführende Informationen besuchen sie www.mopay.com.

Nützliche Links:

Boku Webseite: http://www.boku.com

Medien Kit: http://www.boku.com/press/

Contacts :

Für Boku, Inc. in den Vereinigten Staaten
David Speiser, +1 650-516-6635
david@drsmedia.com
oder
Für Boku, Inc. in Europa
Ben Camm-Jones, +44 (0)7515 877 621
ben@clarity.pr


Source(s) : Boku, Inc.

Schreiben Sie einen Kommentar