Boot 2xVista, 1Suse, nur wie

22/07/2008 - 17:05 von hollex2108 | Report spam
Hallo,

ich bin absoluter Linux-Neuling.

Ich habe auf menem PC installiert :
hda1 vista (office)
hda4-7 opensuse 11 (swap, root, home)
auf hda2 (spiele) habe ich ein Image von hda1 mit prtition image
geklont.
suse hat grub als boot-lader installiert. In diesem sind hda1, hda2
und hda4 als Startpunkt für den Bootvorgang eingetragen.

Zu meinem Problem. vista auf hda1 bootet, suse ebenso. vista auf hda2
offensichtlich nicht. Wenn ich das Hintergrundbild von vista (spiele)
àndere und dann vista (office) starte, dann bekomme ich immer das
Hintergrundbild von spiele angezeigt. Ich hatte auch immer Laufwerk d:
(hda2, spiele) angezeigt bekommen. Über Datentràgerverwaltung habe ich
dann den LW-Buchstaben gelöscht. Doch irgendwie kriege ich sda2 nicht
als LW c: mit viste (spiele) gebootet.

Ich weiß nicht mehr weiter. Kann jemand helfen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Lutz
22/07/2008 - 23:50 | Warnen spam
schrieb:
ich bin absoluter Linux-Neuling.

Ich habe auf menem PC installiert :
hda1 vista (office)
hda4-7 opensuse 11 (swap, root, home)
auf hda2 (spiele) habe ich ein Image von hda1 mit prtition image
geklont.


und dieses klonen macht es eigentlich zu einem Problem für eine Windows-Group.
Deine Suse geht ja!

Deine geklonte Partition enthàlt alle Pfad-Infos (innerhalb Windows/Registry) des
Laufwerks C:\
und wird, wenn ich das hier richtig interpretiere, als Laufwerk D:\ starten.
Alle Verweise innerhalb von Windows sind aber von C:\ ausgehend.
Ich habe das selber noch nicht gemacht, aber du wirst wohl dein C:\ (von Linux
aus :hda1) verstecken müssen wenn du D:\ (hda2) starten willst.
Ein mappen der LWs müsste wohl auch gehen.
Auf jeden Fall muss dein hda2 dann als C:\ starten.

Gruß
Arno

Der Computerfachman ràt : Steigen Sie nicht auf Linux um !
Sonst verlieren wir unseren Job.
Die Software stürzt leider nicht ab !

Ähnliche fragen