Boot-CD erstellen mit korrekter Seriennummer

23/02/2010 - 17:23 von Andreas Trost | Report spam
Hallo Forum,
ich habe einen PC ohne Brenner mit lizensierter Version Windows XP Pro.
Ich habe ebenfalls ein Notebook mit Brenner und lizensierter Version
Windows XP Pro.
Nun möchte ich eine Boot-CD auf dem Notebook erstellen mit der
Seriennummer des PC.
1. Frage
Kann ich einfach die XP-Dateien des PC, die ich mal von der Original-CD
kopiert habe mit einem Boot-File (xpboot.bin oder so) auf dem Notebook
brennen, ohne dass dann die Seriennummer des Notebook enthalten ist?
2. Frage
Oder muss ich erst die Seriennummer auf dem Notebook àndern und dann die
Boot-CD brennen?
Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit?
Übrigens ist die Original-CD des PC defekt. Eine Kopie der CD habe ich
allerdings auf der Festplatte (Verzeichnis i386 etc).
Bis dann
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
23/02/2010 - 17:42 | Warnen spam
Andreas Trost schrieb:

Hallo Forum,



Hier nix Forum ;-)

Hallo Andreas,

ich habe einen PC ohne Brenner mit lizensierter Version Windows XP
Pro. Ich habe ebenfalls ein Notebook mit Brenner und lizensierter
Version Windows XP Pro.
Nun möchte ich eine Boot-CD auf dem Notebook erstellen mit der
Seriennummer des PC.
1. Frage
Kann ich einfach die XP-Dateien des PC, die ich mal von der
Original-CD kopiert habe mit einem Boot-File (xpboot.bin oder so) auf
dem Notebook brennen, ohne dass dann die Seriennummer des Notebook
enthalten ist?



Ja.

2. Frage
Oder muss ich erst die Seriennummer auf dem Notebook àndern und dann
die Boot-CD brennen?



Nein.

Übrigens ist die Original-CD des PC defekt. Eine Kopie der CD habe ich
allerdings auf der Festplatte (Verzeichnis i386 etc).



Fein. Dann kannst Du, wenn noch nicht geschehen, noch schnell das SP3
integrieren (Slipstream-CD).

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen