Boot-DVD --> Stop 0x000C1F5

04/09/2007 - 22:07 von M. B. Oertel | Report spam
Reparaturfall: relativ neuer Notebook Fujitsu-Siemens Amilo Xa 1526 (ca. 1/4
Jahr alt), Vista Home Premium vorinstalliert, bisher problemlos gelaufen.
Ein Bekannter, dem dieses Teil gehört (Laie), hat, statt einen
Vista-Druckertreiber auf der Website des Herstellers zu suchen, einfach von
CD den XP-Treiber draufgebraten. Mit Ergebnis Bluescreen mit Fehleranzeige:
Stop 0x0000C1F5.

Vista kann seitdem nicht mehr gestartet werden. Es bricht beim grünen
Ladebalken (unten Mitte) mit besagtem Bluescreen ab. Auch über F8 in seinen
Varianten folgt der Bluescreen, bevor man etwas auswàhlen/àndern kann.

Beim Booten von einer Vista-DVD (nicht die Recovery-CD) auch Abbruch beim
Ladebalken mit diesem Bluescreen.

Es scheint nichts anderes übrig zu bleiben, als System-Recovery
durchzuführen.

Hat jemand noch eine Idee?


Oertel
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas D.
05/09/2007 - 12:13 | Warnen spam
M. B. Oertel schrieb:

Dein Notebook ist defekt.
Wende dich an FS. Unter dem Fehlercode sollten sie wissen, was zu tun ist.


Grüße,
Thomas

Ähnliche fragen