Bootcamp 5 findet Windows-Partition nicht

19/11/2013 - 14:21 von Heiko Warnken | Report spam
Hi Leute,

vor etwa einem Jahr habe ich unter OSX 10.8 mittels Bootcamp auf einer
2. Partition Windows7 64-Bit auf meinem MacBook installiert. Der Wechsel
zwischen den beiden Betriebssystemen funktionierte absolut tadellos.
Unter OSX 10.8 einfach in die Systemeinstellungen->Startvolume das
Bootcamp-Laufwerk ausgewàhlt und den Rechner neu gestartet.

Im Oktober d. J. habe ich dann das Update auf Mavericks (10.9)
durchgeführt und gerade heute zum ersten Mal wieder Windows 7 via
bootcamp starten wollen. Aber Fehlanzeige.
Unter Systemeinstellungen->Startvolume ist kein bootcamp-Laufwerk mehr
zu sehen.

Wie komme ich nun mittels Auswahl über "Startvolume" an das
bootcamp-Laufwerk, um von dort zu booten?

An der verwendeten Software kann es eigentlich nicht liegen, denn damit
hat es immer funktioniert. So habe ich das Paragon NTFS for OSX in der
Version 11 installiert bzw. upgedatet. Aber das Bootcamp-Laufwerk kann
ich nach wie vor nicht auswàhlen.


Hat jemand von Euch noch eine Idee?

Gruß
Heiko
 

Lesen sie die antworten

#1 spamfalle2
19/11/2013 - 17:01 | Warnen spam
Heiko Warnken wrote:

Im Oktober d. J. habe ich dann das Update auf Mavericks (10.9)
durchgeführt und gerade heute zum ersten Mal wieder Windows 7 via
bootcamp starten wollen. Aber Fehlanzeige.
Unter Systemeinstellungen->Startvolume ist kein bootcamp-Laufwerk mehr
zu sehen.



Schau doch erstmal mit dem Festplatten-Dienstprogramm nach, ob die
Bootcamp-Partition überhaupt noch da ist...

In a world without walls and fences,
who needs windows and gates?

Ähnliche fragen