Bootcamp: Der allererste Schritt

19/03/2009 - 10:49 von Jens-Erich Lange | Report spam
Moin,

gestern hab ich bei Schwiegerelterns einen nagelneuen iMac 20" ausgepackt.
Abweichend, vom dem was im Lieferzustand auf der Festplatte ist wollte ich

- Bootcamp mit XP installieren
- Die Daten von einem alten iMac (Kugel) via FireWire übernehmen

Wir haben die Kiste ersteinmal gestartet und ein bischen herumgespielt. Die
Datenübernahme scheiterte zunàchst, weil das Kabel (welches mir als FireWire-
"Universalkabel" verkauft wurde) nur in den alten iMac passt. Die beiden bei-
liegenden Adapter auf den Mini-Anschluss passen auch nicht. Ich muss wohl
noch einen passenden 400 auf 800 Adapter kaufen... je nun.

Dann wollte ich noch gern Bootcamp aktivieren um dann spàter XP oder Vista
darauf zu installieren. Wie fange ich da an? Ich habe die System DVD eingelegt
und von dieser gestartet, weil ich annahm dass die Festplatte mit dem vorhandenen
System zunàchst neu patitioniert und dann neu formatiert werden müsste. Mir war
auch klar dass dadurch das ausgelieferte MacOS und der vorhandene User wahr-
scheinlich wieder gelöscht würden aber das wàre kein Problem.

Die DVD startet jedoch mit einem neuen Installationsvorgang ohne nach Partitio-
nierung oder Bootcamp zu fragen. Ich habe versucht alle Installationsoptionen
einzublenden. Ich sah dabei die Möglichkeit weitere Sprachpakete oder Drucker-
treiber hinzuzunehmen, aber eben kein Bootcamp. Ich habe die Installation dann
mitten drin abgebrochen und frage mich nun, wie fange ich es richtig an?

Gruß, Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Sebastian Kaps
19/03/2009 - 11:00 | Warnen spam
Jens-Erich Lange schrieb:

Dann wollte ich noch gern Bootcamp aktivieren um dann spàter XP oder Vista
darauf zu installieren. Wie fange ich da an?



Du musst das OS X von Platte starten und unter Utilities den "Boot Camp
Assistant" aufrufen. Der Rest ist dann selbsterklàrend. Eine
Neuinstallation von OS X ist nicht nötig.
Ciao, Sebastian

Ähnliche fragen