Booten mit automatischenm Login

24/02/2008 - 15:20 von Josef Carnap | Report spam
Ich arbeite mit meinem Notebook (Windows XP Pro), will aber hin und
wieder auch einen zweiten PC nutzen (ebenfalls Windwos XP Pro), dafür
aber keinen eigenen Monitor anschließen.

Wie mache ich es, dass ich den zweiten PC (Verbindung über WLAN klappt
bereits, Remote Desktop-Verbindung klappt auch) ohne Monitor benutzen
kann? Ich will aber auf dem zweiten Monitor nicht dauernd mit einem
Admin-Konto arbeiten, sondern als eingeschrànkter User.

Es soll so sein, dass ich den 2. Rechner einschalte, er bootet dann
automatisch und loggt sich als eingeschrànkter User ein, und
herujntergefahrenj wird er dann remote.

Geht das mit Windows-Boardmittel? Oder mit Zusatzsoftware? Wenn ja,
mit welcher?

Besten Dank im Voraus für Tipps.

Josef
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Doll
24/02/2008 - 16:51 | Warnen spam
On Sun, 24 Feb 2008 06:20:31 -0800 (PST), Josef Carnap
wrote:
Wie mache ich es, dass ich den zweiten PC (Verbindung über WLAN klappt
bereits, Remote Desktop-Verbindung klappt auch) ohne Monitor benutzen
kann? Ich will aber auf dem zweiten Monitor nicht dauernd mit einem
Admin-Konto arbeiten, sondern als eingeschrànkter User.



dem Benutzer die Rechte geben, dass er per RDP auf den Rechner
zugreifen kann (macht man z.B. entweder über die
Remote-Desktop-Einstellung auf dem Zielrechner oder über die
Benutzerverwaltung)

Es soll so sein, dass ich den 2. Rechner einschalte, er bootet dann
automatisch und loggt sich als eingeschrànkter User ein, und
herujntergefahrenj wird er dann remote.



Automatische Anmeldung ist ja nicht zwingend notwendig; die erfolgt
wenn sich der Benutzer remote anmeldet. Wenn's einfach ums Zeit sparen
geht, kann man das natürlich machen (TweakUI bietet z.B. die
Möglichkeit einen Benutzer automatisch anzumelden).

Herunterfahren kann man den Remote-Rechner auch über die Shell
(shutdown), so dass man sich nicht anmelden muss.
DuG
Oliver

Ähnliche fragen