Booten nach dem Einschalten

22/07/2008 - 20:06 von juergen | Report spam
Ich habe folgendes Problem:
Wàhrend mein Rechner lief, gab es einen Stromausfall von mehreren Sekunden.
Der Rechner stürzte ab und wollte neu starten.

Aber nach dem Anzeigen der PCI-Devices kam die Meldung: DISK BOOT FAILURE;
INSERT SYSTEM DISK AND PRESS ENTER. Aber auch nach Einlegen der Systemdisk
wird diese nicht erkannt und der Rechner startet nicht.

Erst wenn die Disk beim Start im Laufwerk liegt und keine Taste betàtigt
wird, startet der Rechner normal. Danach kann die DVD entnommen werden, muss
aber bei jedem Start im Laufwerk liegen, sonst bootet der Rechner nicht.

Ich verwende Windows Vista Ultimate als Originalversion von Microsoft, kein
OEM!

Die Reparaturfunktion der Systemdisk führt auch zu keinem Erfolg. Auch die
bei Microsoft beschriebene Funktion "Bootrec.exe" mit allen Möglichkeiten
führte zu keinem Erfolg.

Neu installieren kann ich das Systemprogramm auch nicht da inzwischen schon
mehrere Updates installiert wurden und dadurch die Systemdisk veraltet ist.

Hat jemand eine gute Idee wie ich den Rechner wieder auf Vordermann bringe?
Mein Rechner ist 15 Monate alt und für Vista ausgelegt.

Für Hilfe bin ich sehr dankbar.
Herzliche Grüsse von
 

Lesen sie die antworten

#1 Spas Kaloferov
25/07/2008 - 08:49 | Warnen spam
Hallo Jurgen,

versuche folgendes:

1. Bios Konfiguration auf "default fail safe" zu setzen.

2. Windows Vista starten:

Start > run > cmd > sfc /scannow

3. Versuche den boot.ini-Datei von Viererherstellungskonsole zu reparieren,
mit Bootcfg



What are the system recovery options in Windows Vista?

http://windowshelp.microsoft.com/Wi...e1033.mspx



Mit freundlichen Grüßen,

Spas Kaloferov

Ähnliche fragen