Booten von USB-Laufwerk

13/09/2009 - 20:31 von Hartmut H. | Report spam
Hallo allerseits,

es gibt ja seit einiger Zeit kleine und leichte Laptops, auch als Netbook
bezeichnet, ohne CD/DVD-Laufwerk und mit vorinstalliertem WinXP.

Hier in der Gruppe habe ich schon öfters gelesen, dass Booten von einem
über USB angeschlossenem CD-Laufwerk schwierig bis unmöglich ist.
Angenommen, die Festplatte erleidet einen Total-Crash und muss ersetzt
werden, wie bekomme ich dann wieder ein Betriebssystem auf das Geràt?

Gruß
Hartmut

Antworten bitte nur hier in der NG!
Nachrichten ans "from" werden ungelesen gelöscht.
 

Lesen sie die antworten

#1 Shinji Ikari
13/09/2009 - 20:37 | Warnen spam
Guten Tag

"Hartmut H." schrieb

es gibt ja seit einiger Zeit kleine und leichte Laptops, auch als Netbook
bezeichnet, ohne CD/DVD-Laufwerk und mit vorinstalliertem WinXP.
Hier in der Gruppe habe ich schon öfters gelesen, dass Booten von einem
über USB angeschlossenem CD-Laufwerk schwierig bis unmöglich ist.



... sofern man Win Xp booten will: ja.
Das ist nicht wirklich einfach.

Angenommen, die Festplatte erleidet einen Total-Crash und muss ersetzt
werden, wie bekomme ich dann wieder ein Betriebssystem auf das Geràt?



Man koennte ein (USB) CD-Laufwerk anschliessen, das BIOS des Geraetes
entsprechend einstellen, eine InstallationsCD mit geeigneten Treibern
einlegen und dann davon installieren.
Das Win-XP-Booten von einem USB.Datentraeger mag ein Problem sein,
wenn der Datentraeger aber erstmal kein XP, sondern eine
Installationsroutine startet ist das eine andere Sache.

Ähnliche fragen