Bootet nicht mehr (richtig)

04/02/2008 - 10:25 von Walt Gallus | Report spam
Guten Tag

Mainboard Gigabyte GA-81955X
Chipset Intel i955x (ECC disabled)
RAM 2 x 1 GB DDR2 Kingston
XP Pro SP 2 aktuell

Sorry für die lange Erklàrung; ich weiss nicht, was von Bedeutung
ist und was nicht.
Der Rechner führt jede Nacht automatisch verschiedene
Sicherungsaufgaben durch, seit Jahren anstandslos. Heute früh war
der Bildschirm mit unzàhligen Fehlermeldungen überhàuft; so weit
erkennbar bezogen sie sich auf beim Start von XP zu ladende
Anwendungen. Vermutung: Rechner wàhrend der Nacht abgestürzt und
automatisch neu gebootet. Warum abgestürzt? Da ist vermutlich der
erste Fehler passiert.

Stand der Dinge beim Booten:
Ganz am Anfang bleibt der Rechner mehrere Sekunden stehen bei der
Mitteilung "Memory runs at dual channel interleaved". Aber das ist
nicht immer der Fall, wie denn der Bootvorgang auch sonst jedesmal
anders verlàuft.
Danach werden manchmal beide Festplatten erkannt, manchmal eine und
manchmal keine. Wenn er weiter bootet gibt es wiederum ganz
verschiedene Verhaltensweisen: Beim Windows-Logo Neustart, Hàngen
beim blauen Begrüssungsbildschirm, Booten bis zu einem leeren
Desktop, ausnahmsweise Booten scheinbar korrekt, aber dann plötzlich
und unvermittelt oder beim Ausführen einer Anwendung Neustart,
Booten bis Desktop mit zahlreichen Meldungen "Konnte Daten nicht
schreiben ..., Danverlust" o.à.
Ärgerlich: Tastatur ist in keinem Stadium benutzbar, auch nicht im
schwarzen Bootbildschirm --> kein Ctr+Alt+Del, kein Eingang in BIOS,
kein abgesicherter Modus (Pfeiltasten gehen nicht).
Ich bin ratlos. Seit 3 Stunden làuft MemTest86, bisher ohne Fehler.
Ich bin mir auch nicht sicher, ob diese Therapie sinnvoll ist. Wo
also mit Suchen beginnen, was ist zu tun?

Verzweifelter Gruss
Walt Gallus
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Ullrich
04/02/2008 - 12:50 | Warnen spam
Hallo Walt,

Walt Gallus wrote:

Mainboard Gigabyte GA-81955X
Chipset Intel i955x (ECC disabled)
RAM 2 x 1 GB DDR2 Kingston
XP Pro SP 2 aktuell

Sorry für die lange Erklàrung; ich weiss nicht, was von Bedeutung
ist und was nicht.
Der Rechner führt jede Nacht automatisch verschiedene
Sicherungsaufgaben durch, seit Jahren anstandslos. Heute früh war
der Bildschirm mit unzàhligen Fehlermeldungen überhàuft; so weit
erkennbar bezogen sie sich auf beim Start von XP zu ladende
Anwendungen. Vermutung: Rechner wàhrend der Nacht abgestürzt und
automatisch neu gebootet. Warum abgestürzt? Da ist vermutlich der
erste Fehler passiert.

Stand der Dinge beim Booten:
Ganz am Anfang bleibt der Rechner mehrere Sekunden stehen bei der
Mitteilung "Memory runs at dual channel interleaved". Aber das ist
nicht immer der Fall, wie denn der Bootvorgang auch sonst jedesmal
anders verlàuft.



ist das ein neuer Rechner oder làuft der schon lànger in der Konfiguration?


Danach werden manchmal beide Festplatten erkannt, manchmal eine und
manchmal keine. [...]



Das klingt entweder nach mürber Fetplattenverkabelung und(oder Jumperung
bzw Stromversorgungsprobleme. Vielleicht liefert das Netzteil zu wenig
Power.


Ärgerlich: Tastatur ist in keinem Stadium benutzbar, auch nicht im
schwarzen Bootbildschirm --> kein Ctr+Alt+Del, kein Eingang in BIOS,
kein abgesicherter Modus (Pfeiltasten gehen nicht).



Das klingt wieder eher so, als wàre das Motherboard am Sterben.


Ich bin ratlos. Seit 3 Stunden làuft MemTest86, bisher ohne Fehler.
Ich bin mir auch nicht sicher, ob diese Therapie sinnvoll ist. Wo
also mit Suchen beginnen, was ist zu tun?



Alles abrüsten, was nicht unbedingt notwendig ist, also nur 1 Festplatte,
Grafikkarte, so wenig Memory wie möglich und dann schauen, was passiert.
Bios eventuell nochmal auf Default-Eisntellungen zurücksetzen.

Gutes Gelingen und happy computing!


Was ist ToFu . http://de.wikipedia.org/wiki/TOFU
SP2+ mit wenigen Klicks integrieren http://www.rainerullrich.de/sp2
Unnötige Files vom PC löschen .. http://www.rainerullrich.de/cp

Ähnliche fragen